Ein Zuhause fürs Leben. – HWG präsentiert neuen Slogan und neuen Internetauftritt

Halle, 27.01.2020. HWG. Die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) wirbt ab diesem Jahr mit dem Slogan „Ein Zuhause fürs Leben.“ Er löst die seit 2013 genutzte Imagekampagne „HWG-Fünf-Sterne-Service“ ab.

Mit dem neuen Slogan und dessen werblicher Umsetzung stellt die HWG das Leben in ihren Beständen in den Vordergrund. Der hallesche Fotograf Marco Warmuth hat dazu verschiedene, alltägliche Wohnsituationen auf sehr authentische Weise fotografiert. Dieser emotionale Ansatz wurde bewusst für den neuen Slogan „Ein Zuhause fürs Leben.“ gewählt.

„Der Begriff ‚Zuhause‘ ist sehr positiv besetzt. Wenn Menschen an Zuhause denken, ist da fast immer dieses Gefühl von Wohlfühlen, Vertrauen und Sicherheit. Genau dieses Gefühl haben unsere Mieterinnen und Mieter, wenn sie an ihre Wohnung denken“, so HWG-Sprecher Steffen Schier. Der Hinweis „fürs Leben“ bezieht sich auf die rund 17.800 HWG-Wohnungen. Diese sind in ihrer Lage, Größe und ihrem Preis so unterschiedlich, dass Halles größter Vermieter passende Wohnangebote für jede Lebenslage und Lebensphase bereithält.

„Für uns ist ‚Ein Zuhause fürs Leben.‘ ein Anspruch an uns selbst und ein Versprechen an unsere Mieter. Einerseits stellen wir mit unserem Mieterservice sicher, dass sich bei unseren Mietern das Gefühl von Zuhause einstellen kann. Zum anderen können sie sich darauf verlassen, dass wir unsere soziale Verantwortung ernst nehmen. Die im vergangenen Jahr unterzeichnete freiwillige Selbstverpflichtung „Bezahlbare Mieten und soziale Wohnungsversorgung“ steht stellvertretend hierfür“, so HWG-Sprecher Steffen Schier.

Begleitend zum neuen Slogan erneuerte die HWG ihren Internetauftritt komplett. So gibt es neben der bekannten Homepage www.hwgmbh.de, die alle relevanten Unternehmens- und Mieterinformationen bereithält, die neue Homepage www.wohnen-halle.de. Hier sind ausschließlich Wohnangebote zu finden. „Das Nutzerverhalten hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Heute will keiner mehr suchen, sondern alle Informationen sofort finden. Vor diesem Hintergrund haben wir uns für die Lösung mit zwei Homepages entschieden“, so HWG-Sprecher Steffen Schier. Beide Seiten passen sich allen Bildschirmgrößen an und sind barrierefrei.