Falscher Spendensammler beraubt 86-Jährige

aktuelle Nachrichten

Halle. PI/LSA. Freitagnachmittag zeigte eine 86-​jährige Hallenserin der Polizei an, dass ein bislang noch unbekannter Täter sich ihr gegen 11.50 Uhr in der Dessauer Straße näherte und sie mit Gesten auf eine Spendenaktion für Taubstumme hinwies. Die Dame sollte eine Unterschrift leisten, was sie ablehnte.

Der etwa 25-​jährige und 165 cm große Mann folgte der Frau bis zu ihr nach Hause und stieß sie dann ins Treppenhaus. Hier raubte er ihr die Geldbörse aus einer mitgeführten Tasche. Bargeld und persönliche Unterlagen befanden sich in ihrem Portemonnaie.

Die Dame wurde dabei verletzt, musste medizinisch aber nicht versorgt werden. Der Täter hatte kurzes Haar, ist von südländischem Phänotyp und war mit schwarzer Stoffhose sowie einem weißen Langarmhemd bekleidet und führte ein Klemmbrett bei sich.

Zeugenaufruf:
Wer Angaben zum Täter oder zur Tat machen kann wird gebeten, sich im Polizeirevier Halle (Saale) unter 0345 224 2000 zu melden.