3. Lebens-Lauf des Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle

Aktuelles

Startschuss am 29.09.2020 (Teilnahme vom 03. Bis 17.10. möglich)

Halle. AKJH. Aufgrund der Corona Pandemie wird der traditionelle Lebens-Lauf des AKJH (Ambulantes Kinder- und Jugendhospiz Halle) in diesem Jahr anders als gewohnt stattfinden. Da ein gemeinschaftlicher Lauf auf der Peißnitzinsel leider nicht möglich ist, werden alle interessierten Bürger eingeladen gemeinsam mit Freunden, Verwandten oder Kollegen an einem Ort ihrer Wahl teilzunehmen. Ganz gleich ob laufen, schwimmen, skaten, Radfahren oder spazieren. Das Engagement zählt!

Um möglichst viele Menschen zu motivieren, freut sich das Kinderhospiz über Fotos per Mail, auf Facebook oder Instagram unter dem Hashtag #LebensLaufHalle. Den Spendenbetrag legt jeder selbst fest, spendet selber oder sucht sich einen Laufsponsor.

Am 24.10.2020 wird es eine feierliche Übergabe von Urkunden und kleinen Preisen für die erfolgreichsten Teilnehmer geben. Diese findet in der kleinen Ulrichstraße 24 a, im Ambulanten Kinder- und Jugendhospiz Halle, statt. Mitmachen lohnt sich! Sportlich unterwegs sein und dabei Gutes tun! Jede Spende zählt!

Das Ambulante Kinder- und Jugendhospiz Halle (AKJH) begleitet in Halle und dem Saalekreis über 65 Familien, in denen ein Kind lebensbedrohlich oder lebensverkürzend erkrankt ist. Dafür bildet das AKJH ehrenamtliche Familienbegleiter*innen aus und initiiert  verschiedene Projekte, wie den Geschwistertreff sowie Trauerangebote für betroffene Kinder, aber auch Erwachsene.

Mehr Infos unter: www.akjh.de