Sanierungsarbeiten und Umgestaltung der Marktkirche Halle starten

Baustellenschild vor der Marktkirche Halle wird enthüllt

Magdeburg/Halle. STK/LSA. Staats- und Kulturminister Rainer Robra wird am Dienstag, 26. Mai 2020, an der Marktkirche Unser Lieben Frauen  zusammen mit Vertretern der Marktkirchengemeinde, Oberbürgermeister Dr. Bernd Wiegand sowie Dr. Jürgen Fox, Leiter der Stadtsparkasse Halle ein Baustellenschild enthüllen.

Die Sanierungsarbeiten und Umgestaltung der Marktkirche werden aus dem EFRE- Kulturerbeprogramm mit Mitteln in Höhe von 3.198.409,58 Euro gefördert. Dem war ein umfangreicher Teilnahmewettbewerb vorausgegangen: 47 Kultureinrichtungen hatten sich für die Fördermittel der EU beworben. Eine Fachjury wählte aus den Einsendungen 25 förderwürdige Projekte aus. Das Projekt der Marktkirche Halle erreichte den fünften Platz und gehörte somit zu den Projekten, die ab Januar 2018 die Antragsunterlagen bei der Investitionsbank einreichen konnten und in die Vorbereitung der Umsetzung gehen konnten.
Die Enthüllung des Baustellenschildes ist der Beginn der baulichen Umsetzung des Projektes.