Bauarbeiten an den S-Bahn-Gleisen nahe der “Eierwegbrücke”

Halle. SWH/EVH. Zwischen Montag, 26. Oktober 2020, und Freitag, 18. Dezember 2020, führt die Energieversorgung Halle Netz GmbH, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, Bauarbeiten an den S-Bahn-Gleisen auf Höhe der „Eierwegbrücke“ durch.

Grund für die Bauarbeiten ist die Auswechslung einer Gashochdruckleitung, um die Versorgungssicherheit zu gewährleisten. Der Fußgänger*innenverkehr aus Richtung Eierweg und Südstadtring zum S-Bahnhof Halle Südstadt wird umgeleitet und entsprechend ausgeschildert.  

Die Energieversorgung Halle Netz GmbH plant, eine Gashochdruckleitung unterhalb der S-Bahn-Gleise auf Höhe der „Eierwegbrücke“ auszuwechseln. Die Bauarbeiten werden von Montag, 26. Oktober 2020, bis Freitag, 18. Dezember 2020, dauern. Um die Bauarbeiten durchführen zu können, müssen auf beiden Seiten der Gleisanlage Baugruben hergestellt werden. Die notwendige Umleitung für Fußgänger*innen wird vor Ort ausgeschildert.

Im Rahmen der Bauarbeiten kann es zeitweise zu einer Beeinträchtigung des Verkehrs zu den Parkplätzen auf der Nordseite der Gleisanlage kommen.

Zum Zweck der Baufeldfreimachung müssen einige Bäume weichen. Alle Möglichkeiten wurden geprüft. Eine Alternative dazu gibt es nicht. Die Bäume werden durch Ersatzpflanzungen ausgeglichen. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Sicherstellung einer zuverlässigen Gasversorgung der Stadt Halle (Saale) geleistet. Wie bei jeder Baumaßnahme haben wir insbesondere die Anforderungen des Naturschutzes mit den Ämtern und Behörden der Stadt Halle (Saale) abgestimmt.