Corona-Lage in Halle (Saale)

Händel
© H@llAnzeiger

+++ Aktuelle Informationen aus der Stadtverwaltung Halle (Saale) +++
Hier finden Sie die wichtigsten, von der Stadt bekannt gegebenen, Informationen zum Infektionsgeschehen in Halle (Saale).

» Halle (Saale):  Allgemeinverfügung Quarantäne
» Sachsen-Anhalt:  17. Eindämmungsverordnung
» Impftermine in Halle (Saale)



Die Stadtverwaltung gibt momentan immer freitags einen Corona-Wochen-Report bekannt.

 17. bis 23. September 2022 

Die Zahl der erfassten Corona-Neuinfektionen in der Stadt Halle (Saale) ist in der zurückliegenden Woche wieder leicht gestiegen. Vom 17. bis 23. September 2022 wurden 766 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg leicht von 289,07 auf 320,90. Aktuell sind 1.499 Personen infiziert, 37 (-14 zur Vorwoche) von ihnen werden im Krankenhaus behandelt. Es erfolgt 1 (=) intensivmedizinische Behandlung. Dem Fachbereich Gesundheit wurden in der zurückliegenden Woche zwei Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet.

Die Ständige Impfkommission hat am 20. September 2022 eine Empfehlung für die neuen, an die Omikron-Varianten BA.1 sowie BA.4/BA.5 angepassten, Impfstoffe zur Nutzung bei Auffrischungsimpfungen ausgesprochen. Die Stadt Halle (Saale) erwartet zeitnah die angepassten Patienten-Aufklärungsinformationen für diese Vakzine. Sobald diese vorliegen, werden die neuen Impfstoffe in den Impfzentren der Stadt angeboten.

Neuinfektionen
17. September:   81
18. September:   89
19. September:   6
20. September:   138
21. September:   190
22. September:   169
23. September:   93
Summe:   766

Aktive Infektionen am 23.09.2022:   1.499
Todesfälle:   625 (+2)

7-Tage-Inzidenzen
17. September:   276,08
18. September:   287,81
19. September:   281,94
20. September:   279,43
21. September:   295,35
22. September:   328,86
23. September:   320,90
Wochendurchschnitt:   295,77

Alterszuordnung der Neuinfektionen
Unter 18 Jahre:  98

1929 Jahre:  126
3049 Jahre:  217
5069 Jahre:   216
Über 70 Jahre:  109

Situation in den Krankenhäusern am 23.09.2022
COVIDPatienten gesamt:   37
Intensivbehandlungen davon:   1

Impfungen
Gesamtsumme:   545.596 (+671)
Erstimpfungen:  185.631 (+2)
Zweitimpfungen:  192.460 (+17)
Drittimpfungen:   149.619 (+101)
Viertimpfungen:  17.879 (+551)
Fünftimpfungen:   7 (+0)
davon Kinder 5 bis 11 Jahre:   5.461 (+0)



 10. bis 16. September 2022 

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in der Stadt Halle (Saale) ist in der vergangenen Woche konstant geblieben. Im Zeitraum vom 10. bis 16. September 2022 wurden 690 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg im Vergleich leicht von 281,52 auf 289,07. Aktuell werden 1.402 Personen als infiziert geführt, 51 (+14) von ihnen werden stationär in den Kliniken behandelt. Es erfolgt 1 (-3) intensivmedizinische Behandlung. Dem Fachbereich Gesundheit wurden in der zurückliegenden Woche zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet.

Neuinfektionen
10. September:   112
11. September:   61
12. September:   20
13. September:   144
14. September:   152
15. September:   89
16. September:   112
Summe:   690

Aktive Infektionen am 16.09.2022:   1.402
Todesfälle:   623 (+2)

7-Tage-Inzidenzen
10. September:   287,81
11. September:   293,67
12. September:   301,21
13. September:   317,13
14. September:   304,57
15. September:   280,27
16. September:   289,07
Wochendurchschnitt:   296,25

Alterszuordnung der Neuinfektionen
Unter 18 Jahre:  114

1929 Jahre:   105
3049 Jahre:  201
5069 Jahre:  171
Über 70 Jahre:  99

Situation in den Krankenhäusern am 16.09.2022
COVIDPatienten gesamt:   51
Intensivbehandlungen davon:   1

Impfungen
Gesamtsumme:   544.925 (+693)
Erstimpfungen:  185.629 (+13)
Zweitimpfungen:  192.443 (+25)
Drittimpfungen:   149.518 (+155)
Viertimpfungen:  17.328 (+500)
Fünftimpfungen:   7 (+0)
davon Kinder 5 bis 11 Jahre:   5.461 (+13)



 03. bis 09. September 2022 

Die Zahl der gemeldeten Corona-Neuinfektionen ist in der zurückliegenden Woche leicht gestiegen. Im Zeitraum vom 03. bis 09. September 2022 wurden 672 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Freitag der Vorwoche auf 281,52 leicht gestiegen. Aktuell werden 1.305 Personen als infiziert geführt, 37 (+3) von ihnen werden stationär in den Kliniken behandelt. Es erfolgen 4 (+2) intensivmedizinische Behandlungen.
Dem Fachbereich Gesundheit wurden in der zurückliegenden Woche keine weiteren Todesfälle im Zusammenhang mit Corona gemeldet.

Neuinfektionen
03. September:   97
04. September:   47
05. September:   2
06. September:   106
07. September:   182
08. September:   147
09. September:   91
Summe:   672

Aktive Infektionen am 09.09.2022:   1.305
Todesfälle:   621 (=)

7-Tage-Inzidenzen
03. September:   252,62
04. September:   247,17
05. September:   246,75
06. September:   243,82
07. September:   260,16
08. September:   280,27
09. September:  281,52
Wochendurchschnitt:   258,90

Alterszuordnung der Neuinfektionen
Unter 18 Jahre:  139

1929 Jahre:  81
3049 Jahre:  229
5069 Jahre:  143
Über 70 Jahre:  80

Situation in den Krankenhäusern am 09.09.2022
COVIDPatienten gesamt:   37
Intensivbehandlungen davon:   4

Impfungen
Gesamtsumme:   544.232 (+521)
Erstimpfungen:  185.616 (+18)
Zweitimpfungen:  192.418 (+35)
Drittimpfungen:   149.363 (+114)
Viertimpfungen:  16.828 (+354)
Fünftimpfungen:   7 (+0)
davon Kinder 5 bis 11 Jahre:   5.448 (+7)



 27. August bis 02. September 2022 

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Halle (Saale) ist in der vergangenen Woche weiter gesunken. Im Zeitraum vom 27. August bis 2. September 2022 wurden 605 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist von 300,80 auf 253,46 zurückgegangen. Aktuell gelten 1.401 Personen als infiziert, 34 (-29 zur Vorwoche) von ihnen werden stationär behandelt. Es erfolgen 2 (unverändert zur Vorwoche) intensivmedizinische Behandlungen.

Angepasste Impfstoffe zugelassen
Die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) hat am 01. September 2022 die für die Omikron-Variante BA.1 angepassten Corona-Impfstoffe von BioNTech/Pfizer und Moderna für Personen ab 12 Jahren mit vorhandener Grundimmunisierung zugelassen. Im nächsten Schritt ist eine formale Zustimmung durch die EU-Kommission notwendig. Zudem wird zeitnah eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission erwartet. Die Stadt Halle (Saale) hat die angepassten Impfstoffe bereits bestellt. Den Starttermin der Verimpfung wird die Stadt noch bekannt geben.

Neuinfektionen
27. August:   99
28. August:   60
29. August:   3
30. August:   113
31. August:   143
01. September:   99
02. September:   88
Summe:   605

Aktive Infektionen am 02.09.2022:   1.401
Todesfälle:   621 (+5)

7-Tage-Inzidenzen
27. August:   293,67
28. August:   299,12
29. August:   296,61
30. August:   281,52
31. August:   261,83
01. September:   248,43
02. September:   253,46
Wochendurchschnitt:   276,38

Alterszuordnung der Neuinfektionen
Unter 18 Jahre:  101

1929 Jahre:  126
3049 Jahre:  186
5069 Jahre:  134
Über 70 Jahre:  58

Situation in den Krankenhäusern am 02.09.2022
COVIDPatienten gesamt:   34
Intensivbehandlungen davon:   2

Impfungen
Gesamtsumme:   543.711 (+453)
Erstimpfungen:  185.598 (+19)
Zweitimpfungen:  192.383 (+19)
Drittimpfungen:   149.249 (+94)
Viertimpfungen:  16.474 (+321)
Fünftimpfungen:   7 (+0)
davon Kinder 5 bis 11 Jahre:   5.441 (+6)



 20. bis 26. August 2022 

Die Zahl der Neuinfektionen in Halle (Saale) ist in der vergangenen Woche weiter gesunken. Im Zeitraum vom 20. bis 26. August 2022 wurden 718 Neuinfektionen registriert. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Freitag der Vorwoche von 361,96 auf 300,80 zurückgegangen. 63 (-19 zur Vorwoche) Personen werden stationär in den Kliniken behandelt, wovon 2 (-3 zur Vorwoche) Personen eine intensivmedizinische Behandlung benötigen.

Neuinfektionen
20. August:   116
21. August:   47
22. August:   9
23. August:   149
24. August:   190
25. August:   131
26. August:   76
Summe:   718

Aktive Infektionen am 26.08.2022:   1.705
Todesfälle:   616 (+7)

7-Tage-Inzidenzen
20. August:   350,65
21. August:   343,95
22. August:   342,69
23. August:   330,54
24. August:   315,04
25. August:   321,32
26. August:   300,80
Wochendurchschnitt:   329,28

Alterszuordnung der Neuinfektionen
Unter 18 Jahre:  81

1929 Jahre:  114
3049 Jahre:  246
5069 Jahre:  184
Über 70 Jahre:  93

Situation in den Krankenhäusern am 26.08.2022
COVIDPatienten gesamt:   63
Intensivbehandlungen davon:   2

Impfungen
Gesamtsumme:   543.258 (+610)
Erstimpfungen:  185.579 (+11)
Zweitimpfungen:  192.364 (+32)
Drittimpfungen:   149.155 (+121)
Viertimpfungen:  16.153 (+446)
Fünftimpfungen:   7 (+1)
Kinder 5 bis 11 Jahre:   5.435 (+4)



 13. bis 19. August 2022 

Die Zahl der registrierten Neuinfektionen ist in der Stadt leicht gesunken. Im Zeitraum vom 13. bis 19. August 2022 wurden 864 Neuinfektionen erfasst. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist im Vergleich zum Freitag der Vorwoche von 379,97 auf 361,96 gesunken. In den Kliniken werden aktuell 82 (-4 zur Vorwoche) positiv getestete Personen behandelt. Es erfolgen 5 (-2 zur Vorwoche) intensivmedizinische Behandlungen.

Neuinfektionen
13. August:   143
14. August:   63
15. August:   12
16. August:   178
17. August:   227
18. August:   116
19. August:   125
Summe:   864

Aktive Infektionen am 19.08.2022:   1.877
Todesfälle:   609 (+8)

7-Tage-Inzidenzen
13. August:   381,65
14. August:   371,60
15. August:   372,85
16. August:   384,16
17. August:   376,20
18. August:   380,81
19. August:   361,96
Wochendurchschnitt:   375,61

Alterszuordnung der Neuinfektionen
Unter 18 Jahre:  89

1929 Jahre:  159
3049 Jahre:  280
5069 Jahre:  234
Über 70 Jahre:  102

Situation in den Krankenhäusern am 19.08.2022
COVIDPatienten gesamt:   82
Intensivbehandlungen davon:   5

Impfungen
Gesamtsumme:   542.647 (+5557)1
Erstimpfungen:  185.568 (+153)
Zweitimpfungen:  192.332 (+313)
Drittimpfungen:   149.034 (+1638)
Viertimpfungen:  15.707 (+3453)
Fünftimpfungen:   6 (+0)
Kinder 5 bis 11 Jahre:   5.431 (+326)

____________
1
Es erfolgte eine Nacherfassung von durch niedergelassene Ärztinnen und Ärzten durchgeführten Impfungen. 5.481 der gemeldeten Impfungen entfallen auf die Niedergelassenen, 76 wurden in den städtischen Impfzentren Burgstraße und Bergmannstrost durchgeführt.

 


Alle Angaben ohne Gewähr.
Herausgabe/Quelle Zahlen und Informationen: Stadt Halle (Saale).