Endspurt beim JugendEngagementPreis: Frist noch bis 1. April 2021

Logo: freistil - Jugend engagiert in Sachsen-Anhalt.

Chance auf bundesweiten Engagementpreis

Halle. freistil. Neben Schule, Studium oder Ausbildung noch „eben mal die Welt retten“ ist auch während der Corona-Pandemie ein Motto für viele junge Engagierte in Sachsen-Anhalt. Diesen Tatendrang möchte „freistil“ mit dem JugendEngagementPreis fördern und wertschätzen. Wer sich bewirbt, hat die Chance auf eines von 14 Preisgeldern á 500 Euro, landesweite Vernetzung und öffentliche Aufmerksamkeit. Die Preisträger*innen werden außerdem für den bundesweiten Deutschen Engagementpreis nominiert.

Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren, die sich für andere Menschen einsetzen, sich stark für ihr Umfeld machen oder eine soziale Idee aktiv umsetzen, sind aufgerufen, beim landesweiten JugendEngagementPreis mitzumachen. Ob Umweltprojekt, Engagement im Katastrophenschutz oder eine besonders aktive Schülervertretungsarbeit – alles, was anderen zu Gute kommt, soll sichtbar gemacht werden! Beim freistil-JugendEngagementPreis werden besonders aktive Schüler*innen, Azubis, Studierende, Vereine und junge Einzelpersonen ausgezeichnet.

Bewerbungen können bis 1. April 2021 bei freistil eingereicht werden. Auch Nominierungen durch Dritte sind möglich.

Am 12. Juni 2021wird feierlich verkündet, wer die Preisträger*innen sind. Unter Berücksichtigung der aktuellen Verordnungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind eine Preisverleihung im WUK Theater Quartier Halle (Saale) sowie eine Live-Übertragung geplant.

Alle Infos zur Bewerbung und Nominierung gibt es auf https://freistil-lsa.de/jep/mitmachen.

Hintergrundinformationen
Der landesweite freistil-JugendEngagementPreis wird bereits zum 18. Mal von der Freiwilligen-Agentur Halle-Saalkreis durchgeführt. Durch den Preis soll die Vielfalt des Engagements junger Menschen in Sachsen-Anhalt aufgezeigt und gewürdigt werden. Ziel ist die öffentliche Anerkennung, Unterstützung und Förderung engagierter junger Menschen. Der JugendEngagementPreis wird unterstützt durch das Land Sachsen-Anhalt, die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt, die Total Raffinerie Mitteldeutschland GmbH und die Stadtwerke Halle GmbH sowie viele weitere langjährige Partner*innen.

Schirmfrau des 18. JugendEngagementPreises ist Petra Grimm-Benne, Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration des Landes Sachsen-Anhalt.