Einsatzmaßnahmen der Polizei zum Rosenmontagsumzug

Halle. PI/LSA. Anlässlich des Rosenmontagsumzuges am 24. Februar 2020 wird es auch in diesem Jahr wieder einen polizeilichen Einsatz geben.

Die Polizei und der Veranstalter werden am Veranstaltungstag gemeinsam eine Vielzahl von Maßnahmen durchführen, um allen Besuchern einen unbeschwerten Tag zu ermöglichen.

Im Bereich der umliegenden Straßen zum Verlauf des Rosenmontagsumzug wird es zu zeitweiligen Sperrungen durch die Polizei kommen. Aufgrund der Sperrungen und des Aufzuges selber ist an diesem Tag im Bereich der Innenstadt weiträumig mit Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen des öffentlichen Nahverkehrs zu rechnen.

Die Polizei dankt für das Verständnis.