Updates der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus

Händel

+++ Aktuelle Informationen aus der Stadtverwaltung Halle (Saale) +++
Hier finden Sie die Corona-Lageberichte, welche täglich von der Verwaltung bekannt gegeben werden. Für die Richtigkeit der Inhalte und der erhobenen Zahlen/Statistiken ist die H@llAnzeiger-Redaktion nicht verantwortlich.

» Regelungen der Bundes-Notbremse für Halle (Saale) – ab Inzidenz-Wert 100
» zur 4. Eindämmungsverordnung für Halle (Saale) – ab Inzidenz-Wert 35
» zur 12. Eindämmungsverordnung für Sachsen-Anhalt – bei Inzidenz-Wert unter 100
» Corona-Virus: Verordnungen im Überblick
» Dashboard: Inzidenz-Werte des RKI für Deutschland

18. Mai 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 1490 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  124.796 (+1490)
– Stadt:  94.334 (+1328)
– Arztpraxen:  30.462 (+162)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen):  95.777 (+684)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen):  29.019 (+806)
Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 40,1 % 
Impfquote Deutschland: 37,0 %; Sachsen-Anhalt: 35,4 % 
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 12,2 %
Impfquote Deutschland: 11,2 %; Sachsen-Anhalt: 11,3 %

Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da sofort der vollständige Impfschutz erreicht ist.

Die Stadt Halle (Saale) hat heute eine Lieferung an Impfstoffen erhalten. Dadurch können insgesamt 3.400 Dosen der Impfstoffe BioNTech und Moderna angeboten werden. Alle Termine werden am heutigen Dienstag, 18. Mai, um 18 Uhr über die Telefonnummer 116117 und über die Internetseite www.impfterminservice.de freigeschaltet; die Impfungen selbst finden am morgigen Mittwoch und am Donnerstag, (19. und 20. Mai), statt.

Neuinfektionen in der Stadt: 27 (+23)  

7-Tage-Inzidenz: 76,67 (+1,68)  
Wichtig: Auch wenn der Inzidenzwert in Halle (Saale) aktuell wieder unter 100 liegt, bleiben die bekannten Bundesregelungen zur Notbremse weiter in Kraft! So gelten also weiterhin unter anderem die Regeln für private Kontakte (ein Haushalt trifft maximal eine weitere Person) sowie die Ausgangsbeschränkung (von 22 bis 5 Uhr). Diese Regelungen treten erst außer Kraft, wenn das RKI an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Wert unter 100 feststellt. Diese Voraussetzung wird frühestens am Donnerstag (5 Werktage sind dann Samstag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) erfüllt. Sofern die Stadt dann am Donnerstag feststellen kann, dass der Schwellenwert an 5 Werktagen unterschritten wurde, entfällt die Bundes-Notbremse zum übernächsten Tag, also zum Samstag, 22. Mai 2021, 0 Uhr.

3.  Infizierte in der Stadt: 472 (-87)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 66 (+5)  
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 44 (-3) 
Intensivbehandlungen: 14 (-2) 
Die positive Entwicklung bei der Zahl der Patienten führt dazu, dass die Krankenhaus-Ampel nun auf grün-gelb steht.

5. Zahl der Toten: zu beklagen: 346 (+1)
mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0)   
an dem Virus gestorben: 115 (+1)   
Am Sonntag, 16. Mai 2021, ist ein 63-jähriger Mann an Corona verstorben. 

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 355 (+200)
davon kostenlose Schnelltests: 102 (-5); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon:  3032 (+3010)

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
144 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen:  12 Geschäfte, 2 Fitnessstudios, 24 Parkanlagen, 4 Gaststätte, 6 Quarantäne-Kontrollen, 61 Haltestellen, 3 Einrichtungen der Köperpflege, 32 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es wurden ein Verstoß gegen die Maskenpflicht im Bereich Marktplatz verzeichnet.

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage: 
Infizierte gesamt: 11.518 (+27)
Todesfälle: 346 (+1)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,0 %
Genesene gesamt: 10.700 (+113)
R-Wert: 1,12 (+0,35)

Die Altersaufteilung der 27 Neuinfektionen (16 Frauen und 11 Männer):
Unter 18 Jahre: 6
19-29 Jahre: 3
30-49 Jahre: 7
50-69 Jahre: 8
Über 70 Jahre: 3

Ergebnisse zu den 4 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld:  2 Neuinfektionen (50 %)
Berufliches Umfeld: 2 Neuinfektionen (50 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

17. Mai 2021

Halle/Verwaltung. Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung zum Infektionsgeschehen.

Indikatoren zur Corona-Situation:
1. Impf-Fortschritt: In Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag 42 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  123.306 (+42)
– Stadt:  93.006 (+/-0)
– Arztpraxen:  30.300 (+42)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen):  95.093 (+40)
Zweitimpfungen gesamt (Stadt + Arztpraxen):  28.213 (+2)
Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 39,8 %
Impfquote Deutschland: 37,0 %; Sachsen-Anhalt: 35,4 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 11,8 %
Impfquote Deutschland: 11,2 %; Sachsen-Anhalt: 11,3 %
Hinweis: Der Impfstoff von Johnson & Johnson wird nur einmal verimpft; Impfungen mit diesem Vakzin werden daher den Zweitimpfungen zugerechnet, da sofort der vollständige Impfschutz erreicht ist.

2. Neuinfektionen in der Stadt: 4 (-14)

7-Tage-Inzidenz: 74,99 (+0,42)
Auch wenn der Inzidenzwert in Halle (Saale) aktuell wieder unter 100 liegt, bleiben die bekannten Bundesregelungen zur Notbremse weiter in Kraft. Weitere Informationen am Ende des Berichts.

Infizierte in der Stadt: 559 (-82)

4. Im Krankenhaus behandelte Patienten: 61 (-8)
im Krankenhaus behandelte Hallenser: 47 (-3)
Intensivbehandlungen: 16 (-11)
Die positive Entwicklung bei der Zahl der Patienten führt dazu, dass die Krankenhaus-Ampel nun auf grün-gelb steht.

5. Zahl der Toten: zu beklagen: 345 (+1)
mit dem Virus gestorben: 231 (+/-0)
an dem Virus gestorben: 114 (+1)
Am Samstag, 15. Mai 2021, ist eine 73-jährige Frau an Corona verstorben.

6. Anzahl der gestern durchgeführten Abstriche: 155 (-19)
davon kostenlose Schnelltests: 107 (-16); es gab keine positiven Testungen.

7. Anrufe am Bürgertelefon: 22 (-95)

Zum Thema Sicherheit und Ordnung:
91 Kontrollen insgesamt; im Einzelnen:  3 Geschäfte, 19 Parkanlagen, 1 Gaststätte, 3 Quarantäne-Kontrollen, 42 Haltestellen, 23 bekannte Personen-Treffpunkte.
Es wurden keine Verstöße verzeichnet

Weitere statistische Angaben zum heutigen Tage: 
Infizierte gesamt: 11.491 (+4)
Todesfälle: 345 (+1)
Quote Todesfälle (% der Infizierten): 3,0 %
Genesene gesamt: 10587 (+86)
R-Wert: 0,55 (+0,22) 0,77

Die Altersaufteilung der 4 Neuinfektionen (2 Frauen und 2 Männer):
Unter 18 Jahre: 0
19-29 Jahre: 1
30-49 Jahre: 3
50-69 Jahre: 0
Über 70 Jahre: 0

Ergebnisse zu den 18 Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 15 Neuinfektionen (83,33 %)
Berufliches Umfeld: 3 Neuinfektionen (16,67 %)
Es konnten alle Kontakte nachvollzogen werden.

Ausblick: Bundesnotbremse:
Auch wenn der Inzidenzwert in Halle (Saale) aktuell wieder unter 100 liegt, bleiben die bekannten Bundesregelungen zur Notbremse weiter in Kraft! So gelten also weiterhin unter anderem die Regeln für private Kontakte (ein Haushalt trifft maximal eine weitere Person) sowie die Ausgangsbeschränkung (von 22 bis 5 Uhr).
Diese Regelungen treten erst außer Kraft, wenn das RKI an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen einen Wert unter 100 feststellt. Diese Voraussetzung wird frühestens am Donnerstag, 20. Mai 2021, (5 Werktage gemäß RKI sind dann: Samstag, Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag) erfüllt. Sofern die Stadt dann am Donnerstag, 20. Mai 2021, feststellen kann, dass der Schwellenwert an 5 Werktagen unterschritten wurde, entfällt die Bundes-Notbremse zum übernächsten Tag, also zum Samstag, 22. Mai 2021, 0 Uhr.



Ältere Beiträge finden Sie hier:

»  Chronologie: Corona-Virus in Halle (Saale)


Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Herausgabe der Zahlen und Statistiken erfolgt durch die Stadt Halle (Saale).