Linie 30 wird in einer Richtung umgeleitet

Halle. SWH/Havag. Ab Montag, 17. Februar, wird die Buslinie 30 im Lutherviertel in Richtung Hauptbahnhof (ZOB) umgeleitet. Grund ist die Fortführung von Tiefbauarbeiten in der Liebenauer Straße. Die Liebenauer Straße wird im Baustellenbereich zur Einbahnstraße deklariert. Die Gegenrichtung ist nicht betroffen. 

Die Linie 30 fährt deshalb ab Rannischem Platz über die Beesener Straße, Otto-Kilian-Straße (mit Ersatzhaltestelle vor der Einmündung Liebenauer Straße) zur Liebenauer Straße und weiter regulär. Die Haltestellen Wolfstraße und Otto-Kilian-Straße in Richtung Hauptbahnhof (ZOB) können während der Umleitung nicht bedient werden.