HWG ist „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2019“

Handwerkskammern bewerten das hohe Ausbildungsniveau

Halle. HWG.  Die Hallesche Wohnungsgesellschaft mbH (HWG) wurde als „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2019“ ausgezeichnet. Halles größtes Wohnungsunternehmen erhielt erstmals den von den Handwerkskammern Halle (Saale) und Magdeburg ausgeschriebenen Preis für ihr regelmäßig gutes bis sehr gutes Ausbildungsniveau.

HWG Auszeichnung
Preis der HWK für die HWG. Foto: HWG

Dabei spielten unter anderem Ausbildungsinhalte, Zusatzqualifikationen während der Ausbildung sowie Karrierechancen nach der Ausbildung eine Rolle. Unter den sechs Preisträgern aus der Handwerkskammer Halle (Saale) ist die HWG das einzige hallesche Unternehmen.

„Wir setzen auf eigene und gut qualifizierte Handwerker bei der HWG. Für uns ist dies eine wichtige Voraussetzung für eine hohe Mieterzufriedenheit. Deshalb stecken wir viel Kraft in unser Ausbildungsprogramm. Den Preis der Handwerkskammern sehen wir als Anerkennung hierfür“, so HWG-Personalleiter Thomas Girod.

Um den Preis „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb“ konnten sich alle in Sachsen-Anhalt angesiedelten Handwerksfirmen bewerben. Über die Preisvergabe entschied eine Fachjury. Diese bestand aus Vertretern von Handwerksfirmen, Gewerkschaften und Berufsschullehrern.

Für das kommende Ausbildungsjahr 2020 nimmt die HWG noch Bewerbungen für die Berufe Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik (w/m/d), Dachdecker (w/m/d) und Maler/Lackierer (w/m/d) entgegen.

Mehr Informationen unter www.ausbildung-halle.de