Chronologie: Corona-Virus in Halle (Saale) – 01. bis 15. Juli 2021

Händel

15. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 3.016 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  258.136 (+3016)
– Stadt:  160.415 (+797)
– Arztpraxen:  97.721 (+2219)
Erstimpfungen gesamt:  142.748 (+629)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  115.388 (+2387)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 59,8 %
Impfquote Deutschland: 59,2 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 55,2 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 48,3 %
Impfquote Deutschland: 44,6 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 43,1 %

Das Impfzentrum in der Heinrich-Pera-Straße bietet seit Mittwoch, 14. Juli 2021, Impfungen ohne vorherige Terminbuchung an. Grundsätzlich stehen in der Stadt Halle (Saale) aktuell alle vier Impfstoffe zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen kann die Impfstoff-Auswahl allerdings auf ein bestimmtes Vakzin beschränkt sein. Impfwillige können dies im Impfzentrum im Vorfeld erfragen. Eine Terminbuchung kann weiterhin über die Hotline 116117 oder das Portal www.impfterminservice.de erfolgen.

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (-2)
7-Tage-Inzidenz:  3,77 (+/-0)
Aktuell Infizierte:  13 (-3)

Patienten im Krankenhaus:  3 (+1)
Intensivbehandlungen:  2 (+1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Ergebnisse zu den Infektionsquellen der gestrigen Neuinfektionen:
Privates Umfeld: 1 Neuinfektion (50 %)
Berufliches Umfeld: 1 Neuinfektion (50 %)

14. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 2.666 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  255.120 (+2666)
– Stadt:  159.618 (+960)
– Arztpraxen:  95.502 (+1706)
Erstimpfungen gesamt:  142.119 (+668)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet): 113.001 (+1998)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 59,5 %
Impfquote Deutschland: 58,9 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 55,0 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 47,3 %
Impfquote Deutschland: 43,7 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 42,0 %

Das Impfzentrum in der Heinrich-Pera-Straße bietet ab sofort Impfungen ohne vorherige Terminbuchung an. Grundsätzlich stehen in der Stadt Halle (Saale) aktuell alle vier Impfstoffe zur Verfügung. Aus organisatorischen Gründen kann die Impfstoff-Auswahl allerdings auf ein bestimmtes Vakzin beschränkt sein. Impfwillige können dies im Impfzentrum im Vorfeld erfragen.

Neuinfektionen in der Stadt:  2 (-2)
7-Tage-Inzidenz:  3,77 (+0,84)
Aktuell Infizierte:  16 (+1)

Patienten im Krankenhaus:  2 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  1 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (2 Männer):
Unter 18 Jahre: 0
19-29 Jahre: 1
30-49 Jahre: 1
50-69 Jahre: 0
Über 70 Jahre:0

Ergebnisse zu den Infektionsquellen der gestrigen Neuinfektionen:
Privates Umfeld: 2 Neuinfektionen (50 %)
Berufliches Umfeld: 1 Neuinfektion (25 %)
Reiserückkehr: 1 Neuinfektion (25 %)

Neue Eindämmungsverordnung des Landes:
Am heutigen Mittwoch, 14. Juli 2021, ist die 2. Änderung der 14. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt in Kraft getreten. Unter anderem wird den Landkreisen und Kreisfreien Städten darin die Möglichkeit gegeben, per Verordnung weitere Lockerungen der Testpflicht vorzunehmen.
Angesichts der für viele Personenkreise bereits geltenden Freistellung von der Testpflicht (z. B. für Geimpfte oder für Personen unter 18 Jahren) und angesichts der leicht steigenden Infektionszahlen hat der Pandemiestab der Stadt Halle (Saale) beschlossen, zunächst keine entsprechende Verordnung zu erlassen. Somit gelten die in der Landesverordnung vorgesehenen Testpflichten. 

Zum Thema Hallescher FC:
Der Hallesche FC hat mit dem Gesundheitsamt der Stadt Halle (Saale) sein Konzept zur Durchführung von Heimspielen mit Zuschauern diskutiert. Für das Testspiel am Samstag sind 3.500 Zuschauer zugelassen, Gäste-Fans werden nicht erwartet. Für die Saison-Heimspiele in der 3. Liga sind zunächst bis zu 7.500 Zuschauer erlaubt, zehn Prozent dieser Kapazität steht Gäste-Fans zur Verfügung.
Für alle HFC-Spiele gilt: Zutritt wird nur bei personalisiertem Nachweis eines der “3G” gewährt. Dies bedeutet: Zuschauer müssen namentliche Nachweise vorlegen, geimpft, genesen oder negativ getestet zu sein.

13. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 1.516 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  252.454 (+1516)
– Stadt:  158.658 (+1059)
– Arztpraxen:  93.796 (+457)
Erstimpfungen gesamt:  141.451 (+689)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet): 111.003 (+827)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 59,3 %
Impfquote Deutschland: 58,7 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 54,7 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 46,5 %
Impfquote Deutschland: 43,0 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 41,3 %

Neuinfektionen in der Stadt:  4 (+4)
7-Tage-Inzidenz:  2,93 (+0,84)
Aktuell Infizierte:  15 (+4)

Patienten im Krankenhaus:  2 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  1 (+1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (2 Frauen, 2 Männer):
Unter 18 Jahre: 0
19-29 Jahre: 3
30-49 Jahre: 0
50-69 Jahre: 1
Über 70 Jahre: 0

Die Ständige Impfkommission (STIKO) hat ihre Impfempfehlung für Genesene angepasst. Es gelten nun folgende Empfehlungen:

  • Personen mit gesicherter symptomatischer SARS-CoV-2-Infektion empfiehlt die STIKO eine Impfstoffdosis in der Regel sechs Monate nach der Infektion. Die Gabe einer Impfstoffdosis ist nun jedoch bereits ab vier Wochen nach dem Ende der Covid-19-Symptome möglich.
  • Bei Personen mit gesicherter asymptomatischer SARS-CoV-2-Infektion kann die empfohlene einmalige Impfung bereits ab vier Wochen nach der Labordiagnose erfolgen.
  • Personen, die bereits einmal gegen Covid-19 geimpft wurden und bei denen nach dieser Impfung eine SARS-CoV-2-Infektion durch direkten Erregernachweis gesichert wurde, sollen die zweite Impfung in der Regel sechs Monate nach Ende der Covid-19-Symptome bzw. der Diagnose erhalten. Die Gabe einer Impfstoffdosis ist aber auch hier bereits ab vier Wochen nach dem Ende der Symptome möglich.

Zur neuen Eindämmungsverordnung des Landes:
Am morgigen Mittwoch, 14. Juli 2021, tritt die veränderte 14. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt in Kraft. Darin werden weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen umgesetzt.

2. Änderungsverordnung der 14. Eindämmungsverordnung (PDF; 382 KB)

Großveranstaltungen:

  • Für Veranstaltungen, etwa aus Kultur und Sport, sind nun bis zu 25.000 Zuschauerinnen und Zuschauern erlaubt, allerdings dürfen Veranstaltungsstätten mit einer Kapazität über 5.000 Personen nur zur Hälfte ausgelastet werden.
  • Grundsätzliche Voraussetzung zur Durchführung ist eine Inzidenz unter dem Wert von 35 und eine Genehmigung durch das Gesundheitsamt.
  • Für den Zutritt gilt die 3G-Regel: geimpft, genesen oder negativ getestet. Zudem sind Schutzmaßnahmen wie Abstände und Maskenpflicht auf Gemeinschaftsflächen umzusetzen.

Lockerungen bei der Testpflicht:

  • In Hotels ist nur noch bei Ankunft ein negatives Testergebnis vorzulegen, die Erneuerung des Nachweises alle 72 Stunden entfällt.
  • Berufliche Veranstaltungen können mit bis zu 50 Teilnehmern ohne Vorlage eines negativen Testergebnisses stattfinden.
  • Landkreise und Kreisfreie Städte können bei einer Inzidenz unter 35 für folgende Bereiche die Testpflicht aufheben: Soziokulturelle Zentren, Bürgerhäuser, Seniorenbegegnungsstätten und Seniorentreffpunkte, Angebote der Mehrgenerationenhäuser, Spielhallen und Spielbanken, Wettannahmestellen, Tierhäuser und andere Gebäude in Tierparks, zoologischen und botanischen Gärten, Indoor-Spielplätze, Saunen und Dampfbäder.

12. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag 56 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  250.938 (+56)
– Stadt:  157.599 (+32)
– Arztpraxen:  93.339 (+24)
Erstimpfungen gesamt:  140.762 (+2)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  110.176 (+54)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 59,0 %
Impfquote Deutschland: 58,5 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 54,5 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 46,2 %
Impfquote Deutschland: 42,6 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 40,8 %

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (+/-0)
7-Tage-Inzidenz:  2,09 (+/-0)
Aktuell Infizierte:  11 (-1)

Patienten im Krankenhaus:  2 (-1)
Intensivbehandlungen:  0 (-1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

11. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Samstag 522 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  250.882 (+522)
– Stadt:  157.567 (+457)
– Arztpraxen:  93.315 (+65)
Erstimpfungen gesamt:  140.760 (+72)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  110.122 (+450)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 59,0 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 46,1 %

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (-2)
7-Tage-Inzidenz:  2,09 (-0,42)
Aktuell Infizierte:  12 (-1)

Patienten im Krankenhaus:  3 (-1)
Intensivbehandlungen:  1 (-1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Ergebnis zu den Infektionsquellen der gestrigen Neuinfektionen:
Privates Umfeld: 2 Neuinfektionen (100,00 %)

Gemeinschaftseinrichtungen:
In den Schulen, Kitas und Horten der Stadt Halle (Saale) gibt es aktuell kein Infektionsgeschehen.

10. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Freitag 2.495 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  250.360 (+2495)
– Stadt:  157.110 (+1272)
– Arztpraxen:  93.250 (+1223)
Erstimpfungen gesamt:  140.688 (+321)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  109.672 (+2174)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 58,9 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 45,9 %

Neuinfektionen in der Stadt:  2 (+1)
7-Tage-Inzidenz:  2,51 (+0,42)
Aktuell Infizierte:  13 (+2)

Patienten im Krankenhaus:  4 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  2 (-1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (1 Frau, 1 Mann):
30 – 49 Jahre: 2

Ergebnis zur Infektionsquelle der gestrigen Neuinfektion:
Berufliches Umfeld: 1 Neuinfektion (100,00 %)

09. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Donnerstag 3.313 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 247.865 (+3.313)
– Stadt:  155.838 (+2.003)
– Arztpraxen:  92.027 (+1.310)
Erstimpfungen gesamt:  140.367 (+421)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  107.498 (+2.892)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 58,8 %
Impfquote Deutschland: 57,9 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 54,3 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 45,0 %
Impfquote Deutschland: 41,5 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 39,9 %

Neuinfektionen in der Stadt:  1 (+1)
7-Tage-Inzidenz:  2,09 (+0,42)
Aktuell Infizierte:  11 (+1)

Patienten im Krankenhaus:  4 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  3 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (1 Mann):
30 – 49 Jahre: 1

08. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 3.644 durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt: 244.552 (+3.644)
– Stadt:  153.835 (+1.925)
– Arztpraxen:  90.717 (+1.719)
Erstimpfungen gesamt:  139.946 (+547)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  104.606 (+3.097)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 58,6 %
Impfquote Deutschland: 57,6 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 54,0 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 43,8 %
Impfquote Deutschland: 40,8 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 39,2 %

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (+/-0)
7-Tage-Inzidenz:  1,68 (+/-0)
Aktuell Infizierte:  10 (+/-0)

Patienten im Krankenhaus:  4 (+1)
Intensivbehandlungen:  3 (+1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

07. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 2.722 durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  240.908 (+2.722)
– Stadt:  151.910 (+1.625)
– Arztpraxen:  88.998 (+1.097)
Erstimpfungen gesamt:  139.399 (+654)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  101.509 (+2.068)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 58,4 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 42,5 %

Die Stadt Halle (Saale) hat eine weitere Impfstoff-Lieferung mit insgesamt 10.360 Impfdosen aller vier Hersteller erhalten. Angesichts der erhöhten Zuweisung und einer veränderten Nachfragesituation schaltet die Stadt Halle (Saale) längerfristig Erstimpf-Termine frei. Impfwillige können nun Termine bis Mitte August buchen, zudem stehen bereits vereinzelte Termine bis Ende September zur Verfügung.

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (-2)
7-Tage-Inzidenz:  1,68 (-1,26)
Aktuell Infizierte:  10 (+/-0)

Patienten im Krankenhaus:  3 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  2 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Ergebnis zu den Infektionsquellen der gestrigen Neuinfektionen:
Privates Umfeld: 2 Neuinfektionen (100,00 %)

Schnelltests an Schulen:
Die Stadt Halle (Saale) hat alle Schulen der Stadt bis Ende des Schuljahres mit Schnelltests ausgestattet. Nach aktuellem Stand wurden damit durch das Lager der Stadt insgesamt knapp 940.000 Schnelltests an Bildungseinrichtungen ausgeliefert. Hinzu kommen rund 55.000 Schnelltests für Einrichtungen der Jugendhilfe sowie knapp 395.000 Schnelltests für Kitas. Insgesamt wurden 1.385.890 Schnelltests durch die Stadt ausgeliefert.

06. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 1.677 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  238.186 (+1677)
– Stadt:  150.285 (+1205)
– Arztpraxen:  87.901 (+472)
Erstimpfungen gesamt:  138.745 (+493)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  99.441 (+1184)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 58,1 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 41,7 %

Neuinfektionen in der Stadt:  2 (+2)
7-Tage-Inzidenz:  2,93 (+0,42)
Aktuell Infizierte:  10 (+2)

Patienten im Krankenhaus:  3 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  2 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (1 Frau, 1 Mann):
50 – 69 Jahre: 2

05. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In den Impfzentren der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag keine Impfungen durchgeführt. Die Arztpraxen haben für das Wochenende 48 Impfungen gemeldet.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  236.509 (+48)
– Stadt:  149.080 (+/-0)
– Arztpraxen:  87.429 (+48)
Erstimpfungen gesamt:  138.217 (+/-0)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  98.244 (+/-0)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 57,9 %
Impfquote Deutschland: 56,6 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 53,0 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 41,2 %
Impfquote Deutschland: 38,9 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 37,3 %

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (-1)
7-Tage-Inzidenz:  2,51 (+/-0,00)
Aktuell Infizierte:  8 (+/-0)

Patienten im Krankenhaus:  3 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  2 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Ergebnis zur Infektionsquelle des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 1 Neuinfektion (100,00 %)

04. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In Halle (Saale) wurden am gestrigen Samstag 612 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  236.461 (+612)
– Stadt:  149.080 (+612)
– Arztpraxen:  87.381 (+/-0)
Erstimpfungen gesamt:  138.217 (+16)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  98.244 (+596)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 57,9 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 41,2 %

Neuinfektionen in der Stadt:  1 (+/-0)
7-Tage-Inzidenz:  2,51 (+/-0,00)
Aktuell Infizierte:  8 (+/-0)

Patienten im Krankenhaus:  3 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  2 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektion (1 Frau):
50 – 69 Jahre: 1

Ergebnis zur Infektionsquelle des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 1 Neuinfektion (100,00 %)

03. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In Halle (Saale) wurden am gestrigen Freitag 2.549 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  235.849 (+2.549)
– Stadt:  148.468 (+1.501)
– Arztpraxen:  87.381 (+1.048)
Erstimpfungen gesamt:  138.201 (+1.002)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  97.648 (+1.547)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 57,9 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 40,9 %

Neuinfektionen in der Stadt:  1 (+1)
7-Tage-Inzidenz:  2,51 (+0,42)
Aktuell Infizierte:  8 (-2)

Patienten im Krankenhaus:  3 (+1)
Intensivbehandlungen:  2 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Alterszuordnung der Neuinfektion (1 Mann):
30 – 49 Jahre: 1

02. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In Halle (Saale) wurden am gestrigen Donnerstag 3.891 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  233.300 (+3891)
– Stadt:  146.967 (+2095)
– Arztpraxen:  86.333 (+1796)
Erstimpfungen gesamt:  137.199 (+877)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  96.101 (+3014)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 57,5 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 40,3 %

Aufgrund der veränderten Nachfragesituation kann die Stadt Halle (Saale) weitere Erstimpf-Termine zur Verfügung stellen. Für den Zeitraum von Mittwoch, 7. Juli 2021, bis Mittwoch, 14. Juli 2021, werden heute je 300 weitere Impftermine pro Tag freigeschaltet. Die Buchung kann erfolgen über die Hotline 116117 oder das Portal www.impfterminservice.de.

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (+/-0)
7-Tage-Inzidenz:  2,09 (-0,42)
Aktuell Infizierte:  10 (-1)

Patienten im Krankenhaus:  2 (+/-0)
Intensivbehandlungen:  2 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

01. Juli 2021

Halle/Verwaltung. Die wichtigsten Informationen der Stadtverwaltung zur Corona-Lage:

Impf-Fortschritt:
In Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 3.126 Impfungen durchgeführt.
Durchgeführte Impfungen gesamt:  229.409 (+3.126)
– Stadt:  144.872 (+1.538)
– Arztpraxen:  84.537 (+1.588)
Erstimpfungen (Stadt + Arztpraxen):  136.322 (+932)
Zweitimpfungen gesamt (Johnson&Johnson eingerechnet):  93.087 (+2.194)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 57,1 %
Impfquote Deutschland: 55,1 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 52,2 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 39,0 %
Impfquote Deutschland: 37,3 %; Impfquote Sachsen-Anhalt: 35,7 %

Neuinfektionen in der Stadt:  0 (-3)
7-Tage-Inzidenz:  2,51 (-0,42)
Aktuell Infizierte:  11 (+/-0)

Patienten im Krankenhaus: 2 (+1)
Intensivbehandlungen: 2 (+1)
Todesfälle gesamt:  355 (+/-0)

Ergebnis zu den Infektionsquellen des gestrigen Tages:
Privates Umfeld: 3 Neuinfektionen (100,00 %)

 

Alle Angaben ohne Gewähr.
Die Herausgabe der Zahlen und Statistiken erfolgt durch die Stadt Halle (Saale).