Verkehrsunfall auf der B 80 mit zwei Schwerverletzten

Halle. PRev/LSA. Gegen 10:48 Uhr ereignete sich auf der B 80 in Fahrtrichtung Eisleben, im Bereich der Baustelleneinengung zwischen Abfahrt Weststraße und Teutschenthaler Landstraße ein Verkehrsunfall.

Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen beachtete ein Fahrzeugführer nicht den vor ihm Verkehrsbedingt haltenden Pkw und fuhr auf diesen auf. Zwei beteiligte Personen des Unfalls zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden zur weiteren Behandlung in ein städtisches Krankenhaus eingeliefert.

Das Polizeirevier Halle (Saale) hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, welche zum jetzigen Zeitpunkt andauern. Der Verkehrsabschnitt in Richtung Eisleben ist zum jetzigen Zeitpunkt für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.