Berufsorientierungsevent der besonderen Art für Abschlussklassen

Eisdom
Halle. AfA. Durch die Corona-Krise fehlt vielen Jugendlichen die Perspektivenvorstellung für die Zeit nach der Schule. Das Lernen fällt umso leichter, je mehr man ein Ziel vor den Augen hat. Die Agentur für Arbeit will daher Spaß und Berufsorientierung zusammenbringen und verbindet kostenfreies Eislaufen mit der Vorstellung von verschiedenen Berufsbildern.
 
Am Mittwoch, 20.10.2021 können LehrerInnen mit ihren Abschlussklassen (9. /10. Klasse oder 11./12. Klasse Gymnasium) in der Zeit von 8:30-14:30 Uhr dieses Event kostenfrei buchen.
 
Alle interessierten Schulklassen melden Sie sich dazu bis 15.10.2021 unter BO@Sparkassen-Eisdom.de verbindlich an, damit die Agentur Planungssicherheit hat und die Vorbereitungen treffen kann. Es wird ein Shuttleservice zwischen Schule und Sparkassen-Eisdom angeboten, der zwingend bei der Anmeldung mit angefordert werden muss.
 
Für die Berufsorientierung stehen die
  • Stadtwerke Halle (Saale),
  • die Stadt Halle (Saale),
  • die Saalesparkasse und
  • die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Halle
an Beratungsständen bereit. Der Fokus liegt ganz klar in der Berufsorientierung und anschließend sollen die Jugendlichen Spaß beim Eislaufen haben. Mit Attraktionen werden die Berufsbilder erlebbar gemacht werden, unter anderem:         
  • Müllfahrzeug: Einblick in den Ausbildungsberuf des Berufskraftfahrers,
  • Rettungsschwimmerpuppe – Einblick in den Ausbildungsberuf des Fachangestellten für Bäderbetrieb,
  • die Berufsfeuerwehr stellt sich mit verschiedenen Fahrzeugen vor,
  • Berufe können mit einer VR Brille virtuell erkundet werden und
  • und vieles mehr
Das Event findet unter Einhaltung der geltenden Bestimmungen zur Eindämmung der Corona Pandemie statt. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich.