»Salzforum« lädt zum 3. Vortrag des Jahresprogramms am ins Stadtmuseum Halle

Aktuelles

Vortragsthema: Friedrich von Hardenberg (Novalis) und seine Kommilitonen an der Bergakademie Freiberg.

Halle. HSM. Der dritte Vortrag im Jahresprogramm des diesjährigen Salzforums widmet sich einer Person, die viele eher als bedeutenden Dichter und Philosophen der Frühromatik unter dem Künstler-Namen Novalis kennen als unter ihrem richtigen Namen: Friedrich von Hardenberg hat im Brotberuf als Salinenassessor in Weißenfels gearbeitet. Nach seinem Erststudium in Jura absolvierte Friedrich von Hardenberg ein weiteres Studium in Naturwissenschaften und Bergbauwesen an der berühmten Bergakademie zu Freiberg in Sachsen. Er und seine Studienkollegen an der Bergakademie stehen im Zentrum des Vortrages von Dipl. Ing. Andreas Ohse (Teuchern).

Für die Vortragsreihe gelten die aktuellen Hygienebestimmungen und Abstandsregeln. Dies bedeutet, dass leider auch die Anzahl der möglichen Gäste begrenzt ist. Die Veranstalter bitten deshalb um eine telefonische Voranmeldung beim Halleschen Salinemuseum e.V. unter:
0345-20932316 (Mo-Fr 8:00-14:00 Uhr). Für kurzentschlossene Zuhörer werden nach Möglichkeit einige Plätze freigehalten. Der Vortrag findet im Seminarraum des Stadtmuseums Halle statt.

Das weitere Vortragsprogramm zum diesjährigen Salzforum finden Interessierte unter: https://www.salinemuseum.de/halle-saale/veranstaltungen/salzforum