Versammlungen im Stadtgebiet

Halle. PI/LSA. In der Innenstadt kam es heute zu fünf Versammlungen. Die Polizei führte Maßnahmen zur Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung sowie zum Schutz der Versammlungen durch. So u.a. wurde das unmittelbare Aufeinandertreffen von Teilnehmern verschiedener Versammlungen verhindert. Die Einsatzkräfte nahmen zwei Strafanzeigen wegen einer Beleidigung auf.

An den Versammlungen nahmen insgesamt etwa 640 Personen teil. Die größte dieser Versammlungen hatte ca. 550 Teilnehmer.

Die Polizei war mit ca. 100 Einsatzkräften der Landesbereitschaftspolizei Sachsen-Anhalt sowie der Polizeiinspektion Halle (Saale) vor Ort.