Testpflicht: zusätzliche Kosten überfordern Betriebe auch im Handwerk

Corona Test Schnelltest

Halle. HWK. Nach einem Beschluss des Bundeskabinetts müssen die Unternehmen in Deutschland ihren Beschäftigten verpflichtend Corona-Tests anbieten, wenn sie nicht im Homeoffice arbeiten.  

Aus Sicht des Handwerks ist diese Verpflichtung in der aktuellen Situation vieler Betriebe kontraproduktiv. Bei rund 70.000 Mitarbeitern und Auszubildenden in den Betrieben des Handwerks im Kammerbezirk Halle wären das rund 300.000 Tests pro Monat, die von den Betrieben bezahlt werden müssten. 

Dirk Neumann, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Halle kritisiert: „Die Übernahme dieser Kosten überfordert viele kleine Betriebe, welche schon jetzt mit den Folgen von Corona kämpfen“.