Raubstraftat: Gegen Ladendieb lagen Haftbefehle vor

Nachrichten Halle (Saale)

Halle. PRev/LSA. Am Freitagnachmittag, kurz vor 17.00 Uhr, betrat ein 25-Jähriger ein Ladengeschäft am „Böllberger Weg“. Der junge Mann entwendete Waren und versuchte die Kassenzone zu verlassen, ohne diese zu bezahlen. Ein Verantwortlicher des Geschäfts sprach den Herrn daraufhin an und wurde durch den Kunden unvermittelt geschlagen, wodurch der Mitarbeiter leicht verletzt wurde.

Polizisten trafen zeitnah am Ereignisort ein und stellten fest, dass gegen den 25-Jährigen Haftbefehle vorlagen. Der leicht alkoholisierte Kunde wurde im Anschluss der polizeilichen Maßnahmen einer Justizvollzugsanstalt zugeführt.