Kundenhinweise der Stadtwerke Halle zur aktuellen Corona-Situation

Spitze Stadtwerke

Halle. SWH. Aufgrund der seit 08. Mai 2021 gültigen Zwölften SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt und der seit 11. Mai 2021 gültigen Vierten Verordnung zur Änderung der Vierten Eindämmungsverordnung der Stadt Halle (Saale) gelten für die Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe alle bisherigen Regelungen und Änderungen weiter, um das Ansteckungs- und Ausbreitungsrisiko des Coronavirus weiterhin zu minimieren.

Stadtwerke Halle GmbH

Hallesche Verkehrs-AG (HAVAG)

EVH GmbH

Hallesche Wasser und Stadtwirtschaft GmbH (HWS)

  • HWS-Wertstoffmärkte
    • geöffnet
    • Pflicht zum Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes
    • Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen
    • situationsabhängig kann das Kund*innenaufkommens begrenzt werden
      • bei hohem Andrang können die Fahrzeuge vereinzelt werden
      • es kann zu erhöhten Wartezeiten kommen

  • Kundenservice und Gebührendienst in der Äußeren Hordorfer Straße nur online bzw. telefonisch erreichbar

Bäder Halle GmbH sowie Maya mare inkl. Viva mare

  • Schwimmbäder der Bäder Halle GmbH (Schwimmhalle Neustadt, Saline Bad, Stadtbad und die Robert-Koch-Schwimmhalle) sind geschlossen
  • Maya mare inklusive Viva mare sind geschlossen
    •  Online-Shop zum Erwerb von Gutscheinen bleibt weiterhin geöffnet