“Erlebniswelt Oldtimer” in der HALLE MESSE

Messe Halle (Saale)

Halle. Messe/Oldtema. Noch immer hält der Boom bei den „Oldtimer-Baumärkten“ an. So auch bei der OLDTEMA, dem größten attraktiven Oldtimer- und Teilemarkt in Ostdeutschland – am 23. und 24. Oktober 2021 in der HALLE MESSE.

Alle, die sich für in die Jahre gekommene Fahrzeuge – vom Fahrrad über Moped bis zum Trecker – interessieren und dies zu ihrem Hobby auserkoren haben, kommen hierher: In zwei großen Hallen und einem herrlichen Freigelände gibt es viele Veteranenfahrzeuge zu sehen, aber auch etwa 250 Teile-Anbieter, die auf Besucher warten. Es gibt nahezu alles, was mit Oldtimern im weitesten Sinne zu tun hat.

Das Angebot reicht von alten und nachgebauten Ersatzteilen, Zubehör für die in die Jahre gekommene Autos oder Motorräder und passender Bekleidung über ein umfangreiches Literaturangebot, Werkzeuge, Pflegemittel, Automodelle, Lederartikel, Batterien, Gummiteile und neue Reifen in alten Bauformen bis hin zu alten Schildern und nachgebauten Tanksäulen – alles, was das Herz eines Oldtimerfreundes erfreut. Einige Anbieter präsentieren ihre Leistungen bei der Restauration von Veteranenfahrzeugen. Versicherungsfragen können fachkundig beantwortet, wie auch das Interesse nach dem Wert des eigenen Fahrzeuges gestillt werden.

Natürlich gilt: Mit Abstand und Maske! Besucher müssen ihre Daten zur Nachverfolgung bei Coronafällen hinterlassen.

Besucher werden am Sonnabend und Sonntag jeweils ab 9 Uhr erwartet, Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung. Der Eintritt beträgt 10 Euro (8 Euro ermäßigt), Kinder dürfen die OLDTEMA wieder kostenlos besuchen.