Bergzoo öffnet nach winterlicher Zwangspause wieder

Zoo Erdmännchen

Halle. Zoo. Am Freitag, 12.02.2021, öffnet der Bergzoo nach der witterungsbedingten Schließung von vergangenen Sonntag wieder seine Tore für Besucher.

Der heftige Schneefall der letzten Tage hatte das Zoo-Team im Hinblick auf die besondere Geländestruktur des Bergzoos vor einige Herausforderungen gestellt. Zum einen waren es die Schneemenge selbst, aber auch die teils steilen Wege, vor denen teilweise sogar die Räumtechnik kapitulierte. Hinzu kommen etliche Kilometer relativ schmaler Wege, die für eine maschinelle Beräumung nicht in Frage kommen und allesamt per Hand beräumt werden mussten.

Nun sind die Wege und Anlagen des Zoos wieder soweit hergestellt, sodass die Besucher den Zoo wieder weitestgehend ungehindert betreten können. Nur einige kleinere Nebenwege sowie die Spielplätze bleiben aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Gastronomie (Imbissstände) ist geöffnet, das Bergterrassenrestaurant und die Tierhäuser bleiben aber weiterhin geschlossen.

Der Zoo wird täglich von 9:00 bis 17:00 geöffnet sein und Tickets können online über den Onlineshop des Zoos, oder jeden Tag von 09:00 bis 16:00 Uhr (Einlassschluss) an den Tageskassen am Haupteingang erworben werden. Die Anzahl der Besucher, die sich gleichzeitig im Zoo aufhalten kann ist auf 600 Personen limitiert, allerdings ist es eher unwahrscheinlich das dieser Grenzwert erreicht wird.

Im Vorverkauf erworbene Tickets die auf Grund der Schließung nicht verwendet werden konnten, werden automatisch in Gutscheine umgewandelt und können innerhalb des Jahres für den Eintritt verwendet werden.