„Sommer im Quartier“: Workshop und Live-Konzerte am Freitag

Sommer im Quartier

Halle. Verwaltung.  Im Rahmen des städtischen Kunst- und Kulturprogramms „Sommer im Quartier“ finden am Freitag, 10. September, wieder verschiedene Veranstaltungen statt.

Ein Workshop unter dem Motto „Natürlich bunt – Experimentieren und Malen mit Pflanzenfarbstoffen“ beginnt um 14 Uhr im Familienzentrum „Schöpf-Kelle“, Hanoier Straße 70. Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, wie man aus Pflanzen Farbstoffe gewinnt und mit diesen auf Papier malen oder Stoffe färben kann.

Ab 16.30 Uhr feiert das neu gegründete Schallplatten-Label „Turbo Discos“ mit mehreren Punk-Konzerten in der „Galle“, Am Galgenberg 2, sein Debüt.

Im Vereinsgebäude des Blendwerk e.V., Delitzscher Straße 73, beginnt um 19 Uhr eine „Bandnight“ mit den Gruppen „Sheep On The Roof“ sowie „KLINKE“.

Im Rahmen von „Sommer im Quartier“ können Kulturschaffende in allen Stadtteilen noch bis zum 31. Oktober 2021 verschiedene Veranstaltungsformate und Aktionen anbieten. So soll das kulturelle Leben, das während der Corona-Pandemie größtenteils nur im digitalen Raum stattfinden konnte, wieder stärker in der Öffentlichkeit sichtbar werden. Für die Realisierung stehen 500.000 Euro von der Kulturstiftung des Bundes sowie 125.000 Euro städtische Eigenmittel zur Verfügung.