Bienen an die Schulen – Zweite Imkereiausstattung für Schule in Halle (Saale)

Foto: Manuel Pape/MULE.

Magdeburg/Halle. MULE/LSA. Landwirtschaftsministerin Prof. Dr. Claudia Dalbert überreichte im Rahmen einer Gewinnaktion des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft und Energie Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt eine komplette Imkergrundausstattung an die Grundschule Diemitz/Freiimfelde in Halle (Saale) zum Aufbau einer Schul-AG.

Zur Ausstattung zählen z. B. Bienenkästen, eine Honigschleuder, Smoker, Schutzbekleidung für Schülerinnen und Schüler sowie Basecaps für alle der Schulimkerei-AG. Der Schule steht ein erfahrener Imker vom Imkerverband mit Rat und Tat zur Seite. Ein Schild macht zukünftig die Schule als Schulimkerschule für alle erkennbar.

Auf die Übergabe der Imkerausstattung durch die Landwirtschaftsministerin konnten sich in den vergangenen zwei Wochen auch die Ganztagsschule an der Wasserburg in Egeln, die Integrierte Gesamtschule Halle (Saale) und das Freie Gymnasium Geiseltal in Mücheln freuen.

Hintergrund
Ziel der Aktion “Schulimkerprojekt 2021” ist es, bei Schulkindern das Interesse für die Imkerei zu wecken. Der Aufbau einer Schulimkerei ist eine gute Gelegenheit, theoretisches Wissen aus dem regulären Schulunterricht mit einer praktischen Tätigkeit an der Schule zu verknüpfen.