Erneut viele Verstöße gegen die geltenden Corona-Auflagen

Ordnungsamt
© H@llAnzeiger

Aus insgesamt 175 Kontrollen resultierten am Samstag, 08.05.2021, 26 Anzeigen gegen die aktuell geltenden Corona-Auflagen.

Kontrolliert wurde in 13 Geschäften, 2 Hotels, 29 Parkanlagen und Freizeiteinrichtungen, 5 Gaststätten, an 71 Haltestellen und 44 bekannten Personen-Treffpunkten. Weiterhin erfolgten 11 Quarantäne-Kontrollen.

Ordnungskräfte haben am Samstagabend erneut eine Vielzahl von Verstößen gegen die Corona-Auflagen festgestellt. Zumeist handelte es sich um Personenansammlungen am August-Bebel-Platz, im Bereich Pfarrstraße, im Heinrich-Heine-Park und am Johannesplatz. Beim Eintreffen der Ordnungskräfte flüchteten die Betroffenen in vielen Fällen. Aus den gestrigen Kontrollen resultierten 26 Anzeigen.