Planetarium lädt zur Beobachtung des „Supermondes“ ein

Nachrichten

halle.de/ps. Zu einem „Moonlight-Watching“ laden das Planetarium der Stadt Halle (Saale) und die Gesellschaft für astronomische Bildung e.V. für Montag, 09. März, um 17.30 Uhr auf den Hügel am Wasserspielplatz in Heide-Süd, ein. Anlass ist das Himmelsphänomen „Supermond“. Planetariumsleiter Dirk Schlesier will gemeinsam mit Besucherinnen und Besuchern den Sonnenuntergang und den Aufgang des „Supermondes“ beobachten. Außerdem ist der helle Planet Venus sehr gut zu sehen.

Die Beobachtung ist nur bei klarem Himmel möglich und für die gesamte Familie geeignet.