Bühnen Halle laden zum Sommertheater

News

Besondere Zeiten fordern besondere Formate

Halle. TOO. Wir freuen uns, wieder für Sie spielen zu können!  Das kleine Stück Himmel über dem Hof des neuen theaters soll in den kommenden Wochen ein offenes Zelt sein. Hier erobern die Ensembles des Balletts, Puppentheaters und Schauspiels sowie der Oper und Staatskapelle den öffentlichen Raum zurück. Damit dies gut für Sie und die Ensembles der Bühnen Halle funktioniert, halten wir uns an die Weisungen der Behörden und deren Auslegung zu Schutz- und Hygienemaßnahmen, um weiterhin zur Eindämmung der Infektion mit dem Corona-Virus beizutragen.

Fünf Ensembles unter einem Himmel

Unter dem Motto FÜNF ENSEMBLES UNTER EINEM HIMMEL veranstalten die Bühnen Halle vom 19.06. bis 17.07.2020 ein pandemisches Sommertheater im Hof der Kulturinsel: „Alle Formate werden im Hof des neuen theaters Halle auf einer neu konzipierten Hoftheaterbühne von Susanne Cholet aufgeführt.“, so Schauspielintendant Matthias Brenner, der am 19. Juni 2020 mit AKT OHNE WORTE zusammen mit Peter W. Bachmann den Open-Air-Theatersommer auch gleich höchstpersönlich eröffnen wird. „Wir haben jede Menge Überraschungen vorbereitet“, macht Matthias Brenner neugierig.

Vielfältige Programm-Highlights im Hof der Kultur-Insel

Auch die Couch, auf die Inés Brock ihre prominenten Hallenser*innen einlädt, ist im Juni vom Operncafé auf die Bühne der Kulturinsel umgezogen. Mit Walter Sutcliffe wird sich der designierte Intendant der Oper am Dienstag, den 23.06.2020 erstmals dem halleschen Publikum im Format PRIVATER PROMITALK MIT INÉS BROCK vorstellen. Musikalisch eröffnet wird der Abend durch die Sängerin Tila Brea, die einen energiegeladenen Auftritt verspricht.

Das Ballett Rossa lädt am Freitag, den 26.06.2020 zum WARM UP IM HOF. Der Abend verspricht eine interaktive Tanzstunde. Hier haben Sie die Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und Fragen zu stellen. Wie sieht der Alltag der Tänzer*innen aus und was kommt danach? Sie sehen Auszüge aus »Alice im Wunderland« nach Lewis Carroll mit Laura Busquets Garro und »Der sterbende Schwan« von Camille Saint-Saëns mit Margherita Sabbadini.

Kammermusik vor einem kleinen Publikum im Hof der Kulturinsel zu erklingen zu lassen ist nicht nur in Zeiten von Corona eine dankbare Möglichkeit, Konzerte endlich wieder stattfinden zu lassen. Mit Musik von Mozart, Debussy und Fauré laden die Musiker*innen der Staatskapelle Halle am Samstag, den 27.06.2020 zum Konzert KAMMERMUSIK EXKLUSIV.

Musikalisch wird es auch im Programm der Band TROSTLAND (02.07.2020), die sich aus vier Studenten des nt-Schauspielstudios zusammensetzt sowie in zwei stimmungsvollen Konzerten von REIK & FRIENDS (09.07. / 10.07.2020).

Puppenspieler Lars Frank präsentiert am Samstag, den 04.07. und am Sonntag, den 05.07.2020 sein Solo LARS’ ANGST ODER DIE RETTUNG DES KREUZFAHRTSCHIFFES »VÖLKERFREUNDSCHAFT«.

Für Kinder- und Familien bietet ebenfalls das Thalia Theater interessante Angebote. So laden DIE DREI KLEINEN SCHWEINCHEN, DER JUNGE AUF DEM BAUM oder die szenische Lesung FRITZI WAR DABEI zu spannenden Geschichten ein.

Puppentheater Halle spielt im Puschkinhaus

Das Puppentheater Halle präsentiert zusätzlich ein pandemisches Theater im Puschkinhaus Halle und zeigt in seinem Sommer-Sonder-Spielplan vom 19.06. – 10.07.2020 Christoph Werners jüngste Premiere GLÜCK. Gemeinsam mit der renommierten Pianistin Ragna Schirmer bringt es außerdem den Publikumserfolg CLARA – EIN SPIEL FÜR RAGNA SCHIRMER UND PUPPEN auf die Bühne des Puschkinhauses zurück.

Musiker*innen der Staatskapelle spielen bei Ihnen zu Hause

Auch die Musiker*innen der Staatskapelle Halle vermissen ihr Publikum.
So entwickelten sie die folgende Idee: Wenn unser Publikum nicht zu uns kommen kann, kommen wir zu ihm direkt vor die Haustür!  Besitzt Ihr Zuhause einen Innenhof oder einen Vorgarten, den wir mit einer kleinen Kammermusikgruppe musikalisch erobern können? Dann melden Sie sich bitte unter der Email: hofkonzerte@web.de

Karten ab 08. Juni 2020 erhältlich

Karten sind ab dem 08.06.2020 digital auf www.buehnen-halle.de sowie in unserer Theater- und Konzertkasse erhältlich;

Theater und Konzertkasse
Große Ulrichstraße 51, 06108 Halle
Montag, Mittwoch, Freitag 10:00 – 14:00 Uhr
Dienstag, Donnerstag 14:00 – 18:00 Uhr