Updates der Stadt Halle (Saale) zum Corona-Virus

Händel

+++ Aktuelle Informationen aus der Stadtverwaltung Halle (Saale) +++
Hier finden Sie die wichtigsten vom Pandemiestab der Stadt bekannt gegebenen Informationen zum Infektionsgeschehen.

» zur 7. Eindämmungsverordnung für Halle (Saale)
» zur 15. Eindämmungsverordnung für Sachsen-Anhalt
» Dash-Board: Trendberichte relevanter Indikatoren in Deutschland (RKI)
» Überblick: Gesellschaftsbereiche mit Testpflicht (Online-PDF)
» Überblick: 2G/3G in Sachsen-Anhalt (Online-PDF)


 

07. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Montag 2.784 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   389.170 (+2784)
– Erstimpfungen gesamt:   174.226 (+301)
– Zweitimpfungen gesamt:   169.272 (+163)
– Auffrischungen gesamt:  45.672 (+2320)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 73,0 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,9 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 19,1 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   225 (-62) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   780,48 (-25,97)
Aktuell Infizierte:   3.787 (+105)

Patienten im Krankenhaus:   124 (+13)
Intensivbehandlungen:   41 (+2)
Todesfälle gesamt:  385 (+/-0)
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (118 weiblich, 107 männlich): 
Unter 18 Jahre: 85
19-29 Jahre: 20
30-49 Jahre: 69
50-69 Jahre: 36
Über 70 Jahre: 15

Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas).

Ausbau Testmöglichkeiten:
Die Stadt Halle (Saale) baut das Angebotsnetz für Bürgertestungen weiter aus. Ziel ist es, insbesondere in Stadtteilen mit bislang begrenzten Testmöglichkeiten neue Angebote zu schaffen. So kommen in den kommenden Tagen weitere Anbieter z. B. in Halle-Neustadt, Heide-Nord, Ammendorf oder an der Vogelweide hinzu.

Gaststätten:
Die aktuelle Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt führt an verschiedenen Stellen Regelungen für Gaststätten aus. Dies hatte zuletzt für Unsicherheit geführt, ob Gastronomen ein 2G- oder  ein 2G-Plus-Modell umsetzen müssen. Die Stadt Halle (Saale) stellt deshalb klar: In Gaststätten gilt in geschlossenen Räumen das 2G-Zugangsmodell.

Impfmöglichkeiten

  • Niedergelassene (Haus-)Ärzteschaft:  » Impfpraxen in Sachsen-Anhalt
  • Seit 29. November 2021 sind wieder Impfungen in der Heinrich-Pera-Straße ohne Termin möglich. An allen Impf-Standorten werden sowohl Impfungen nach vorheriger Terminierung als auch freie Impfungen durchgeführt, für die kein Termin gebucht werden muss.
    Achtung! Das Impfzentrum ist telefonisch nicht erreichbar! Die Stadt Halle (Saale) bittet dringend darum, von Anrufen an die unter derselben Adresse geführten Glaucha-Grundschule abzusehen.

  • Dienstag, 07.12.2021:
    Standort Heinrich-Pera-Straße: 10 – 16 Uhr (ohne Termin)
    Standort Bergmannstrost: 15 – 18 Uhr (ohne Termin)
    Standort Burgstraße: 16 – 19 Uhr (ohne Termin)
  • Mittwoch, 08.12.2021:
    Standort Heinrich-Pera-Straße: 10 – 16 Uhr (ohne Termin)
    Standort Bergmannstrost: 15 – 18 Uhr (ohne Termin)
  • Donnerstag, 09.12.2021:
    Standort Heinrich-Pera-Straße: 10 – 16 Uhr (ohne Termin)
    Standort Burgstraße: 16 – 19 Uhr (ohne Termin)
  • Freitag, 10.12.2021:
    Standort Heinrich-Pera-Straße: 10 – 16 Uhr (ohne Termin)
    Standort Bergmannstrost: 15 – 18 Uhr (ohne Termin)
  • Samstag, 11.12.2021:
    Standort Heinrich-Pera-Straße: 10 – 16 Uhr (ohne Termin)
    Standort Bergmannstrost: 11 – 16 Uhr (ohne Termin)
    Standort Burgstraße: 10 – 10 Uhr (ohne Termin)
  • Sonntag, 12.12.2021:
    Standort Heinrich-Pera-Straße: 10 – 16 Uhr (ohne Termin)

Das Bergmannstrost bietet zudem sonntags Termine für Über-70-Jährige an. Terminbuchungen dafür immer mittwochs unter: 0345 132 7282.

Durch die vom Bund vorgegebene Begrenzung des Impfstoffes von BioNTech gelten an den Impfstandorten der Stadt Halle (Saale) für Impfungen in der Personengruppe unter 30 Jahren folgende Einschränkungen:

  • Impflinge müssen ihren Wohnsitz in der Stadt Halle (Saale) haben; Unter-30-Jährige, die nicht in Halle wohnen, werden abgewiesen.
  • Zweit-/Auffrischungsimpfungen haben Vorrang.
  • Erstimpfungen für Unter-30-Jährige können nur vereinzelt und sehr eingeschränkt durchgeführt werden.

Für Impfungen der Personen über 30 Jahre und für Auffrischungsimpfungen bei Über-30-Jährigen wird ausschließlich der Impfstoff Moderna verwendet. Es ist ausreichend Impfstoff vorhanden, hier gelten keine Einschränkungen.

Für alle Auffrischungsimpfungen gilt: Die Stadt Halle (Saale) agiert auf der Grundlage der Empfehlung des Robert-Koch-Instituts. Auffrischungsimpfungen sollen demnach in der Regel im Abstand von sechs Monaten zur letzten Impfstoffdosis der Grundimmunisierung erfolgen. Eine Verkürzung des Impfabstandes auf fünf Monate kann im Einzelfall oder wenn genügend Kapazitäten vorhanden sind erwogen werden. Eine Auffrischungsimpfung ist demnach also frühestens fünf Monate nach der Grundimmunisierung in Erwägung zu ziehen. Am Ende bleibt die Durchführung der jeweiligen Impfung jedoch eine Einzelfallentscheidung, die der impfende Arzt trifft.

Für die Organisation/Verfügbarkeit von Impfmöglichkeiten, Terminen und Impfstoffen ist die Redaktion nicht verantwortlich. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Corona-Hotline (0345 221 32 38).

06. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Sonntag 398 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   386.386 (+398)
– Erstimpfungen gesamt:   173.925 (+8)
– Zweitimpfungen gesamt:   169.109 (+22)
– Auffrischungen gesamt:  43.352 (+368)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 72,9 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,8 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 18,2 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   205 (+72) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   806,45 (+30,16)
Aktuell Infizierte:   3.682 (+33)

Patienten im Krankenhaus:   111 (-4)
Intensivbehandlungen:   39 (-1)
Todesfälle gesamt:  385 (+3)   – 3 Personen an Corona verstorben
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (96 weiblich, 109 männlich):
Unter 18 Jahre: 78
19-29 Jahre: 26
30-49 Jahre: 61
50-69 Jahre: 32
Über 70 Jahre: 8

Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas).

05. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Samstag 2.012 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   385.988 (+2012)
– Erstimpfungen gesamt:   173.917 (+169)
– Zweitimpfungen gesamt:   169.087 (+191)
– Auffrischungen gesamt:  42.984 (+1652)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 72,8 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,8 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 18,0 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   236 (+53) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   776,29 (+22,21)
Aktuell Infizierte:   3.649 (+25)

Patienten im Krankenhaus:   115 (-10)
Intensivbehandlungen:   40 (+1)
Todesfälle gesamt:  382 (+/-0)  
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (121 weiblich, 115 männlich):
Unter 18 Jahre: 98
19-29 Jahre: 20
30-49 Jahre: 71
50-69 Jahre: 35
Über 70 Jahre: 12

Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas).

Situation in den Gemeinschaftseinrichtungen:
Aktuell sind 45 Gemeinschaftseinrichtungen für Kinder und Jugendliche in der Stadt Halle (Saale) von Infektionsgeschehen betroffen. Von 76 Betreuten sowie 15 Mitarbeitenden liegen positive Testergebnisse vor.

  •  Kitas (21):
    Weltenbummler, Christusgemeinde, Am Moritzburgring, Löwenzahn, Frohsinn, Reideburg, Weinberg, Schatztruhe, Freiheit, Pfützenspringer, Burgkita, Zwergenhaus, Schlumpfeneck, St. Ulrich, Wunderpferdchen, Schneeweißchen und Rosenrot, Schafschwingelweg, Taubenhaus, St. Laurentius, Hasenberg, Amos Comenius
  • Grundschulen/Horte (11):
    Diesterweg, Montessori, Südstadt, Diemitz (inkl. Hort), Rosa Luxemburg, Salzmann Schule, Westliche Neustadt, August Hermann Francke, St. Franziskus, Am Ludwigsfeld, Evangelische Grundschule
  • Weiterführende Schulen (4):
    Lyonel-Feininger-Gymnasium, Sport-Gymnasium, Genscher-Gymnasium, Südstadt-Gymnasium
  • Weitere Einrichtungen (9):
    BBS III, BBS IV, LBZ Albert Klotz, Carpe Diem; hinzu kommen fünf Wohneinrichtungen für Kinder und Jugendliche

04. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Freitag 3.655 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   383.976 (+3655)
– Erstimpfungen gesamt:   173.748 (+370)
– Zweitimpfungen gesamt:   168.896 (+162)
– Auffrischungen gesamt:  41.332 (+3123)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 72,8 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,8 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 17,3 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   278 (+54) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   754,08 (+22,62)
Aktuell Infizierte:   3.624 (+62)

Patienten im Krankenhaus:   125 (+9)
Intensivbehandlungen:   39 (+4)
Todesfälle gesamt:  382 (+/-0)  
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (149 weiblich, 129 männlich): 
Unter 18 Jahre: 104
19-29 Jahre: 30
30-49 Jahre: 82
50-69 Jahre: 46
Über 70 Jahre: 16

Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas).

03. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Donnerstag 4.157 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   380.321 (+4157)
– Erstimpfungen gesamt:   173.378 (+523)
– Zweitimpfungen gesamt:   168.734 (+282)
– Auffrischungen gesamt:   38.209 (+3352)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 72,6 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,7 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 16,0 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   350 (+40) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   731,46 (+16,76)
Aktuell Infizierte:   3.562 (+180)

Patienten im Krankenhaus:   116 (+8)
Intensivbehandlungen:   35 (+/-0)
Todesfälle gesamt:  382 (+/-0)  
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (177 weiblich, 173 männlich): 
Unter 18 Jahre: 123
19-29 Jahre: 37
30-49 Jahre: 113
50-69 Jahre: 54
Über 70 Jahre: 23

Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas).

Neue Corona-Verordnung für Halle (Saale)

02. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Mittwoch 4.130 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   376.164 (+4130)
– Erstimpfungen gesamt:   172.855 (+486)
– Zweitimpfungen gesamt:   168.452 (+288)
– Auffrischungen gesamt:   34.857 (+3356)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 72,4 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,6 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 14,6 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   289 (+47) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   714,70 (+19,69)
Aktuell Infizierte:   3.382 (+60)

Patienten im Krankenhaus:   108 (-1)
Intensivbehandlungen:   35 (+5)
Todesfälle gesamt:  382 (+/-0)  
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (147 weiblich, 142 männlich): 
Unter 18 Jahre: 110
19-29 Jahre: 45
30-49 Jahre: 78
50-69 Jahre: 36
Über 70 Jahre: 20

Ergebnis zu den Infektionsquellen der gestrigen Neuinfektionen:
– Die Stadtverwaltung hat die Angaben zurückgezogen –
Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas). 

01. Dezember 2021

Impf-Fortschritt:
In der Stadt Halle (Saale) wurden am gestrigen Dienstag 2.938 Impfungen durchgeführt.
– Impfungen gesamt:   372.034 (+2938)
– Erstimpfungen gesamt:   172.369 (+448)
– Zweitimpfungen gesamt:   168.164 (+240)
– Auffrischungen gesamt:   31.501 (+2250)

Impfquote Erstimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 72,2 %
Impfquote Zweitimpfungen Halle (Stadt und Arztpraxen): 70,4 %
Impfquote Drittimpfungen (Booster) (Stadt und Arztpraxen): 13,2 %
Quote bezogen auf die Gesamtbevölkerung (alle Altersgruppen)

Neuinfektionen in der Stadt:   280 (+19) zum gleichen Tag der Vorwoche*
*Die Differenz bestimmt den Trend (+/-/=) der aktuellen Inzidenz.
7-Tage-Inzidenz:   695,01 (+7,96)
Aktuell Infizierte:   3.322 (+125)

Patienten im Krankenhaus:   109 (+9)
Intensivbehandlungen:   30 (-1)
Todesfälle gesamt:  382 (+2)   – 1 Fall an Corona, 1 Fall mit Corona verstorben
Die Ampel, die die Situation in den Krankenhäusern beschreibt, steht auf gelb.
Anmerkung: Angaben zur Hospitalisierungsrate wurden seitens der Stadt nicht bekannt gegeben.

Alterszuordnung der heutigen Neuinfektionen (145 weiblich, 135 männlich): 
Unter 18 Jahre: 110
19-29 Jahre: 38
30-49 Jahre: 70
50-69 Jahre: 44
Über 70 Jahre: 18

Ergebnis zu den Infektionsquellen der gestrigen 287 Neuinfektionen:
– Die Stadtverwaltung hat die Angaben zurückgezogen –
Der Fachbereich Gesundheit konzentriert sich wegen der hohen Zahl an Neuinfektionen bei den Recherchen auf vulnerable Gruppen (Senioreneinrichtungen, Krankenhäuser, Behinderteneinrichtungen, Kitas). 

 



Ältere Beiträge zum Thema:

»  Chronologie: Corona-Virus in Halle (Saale)


Alle Angaben ohne Gewähr.
Herausgabe/Quelle Zahlen und Informationen: Stadt Halle (Saale).