Neunmal erklingen Oratorien in der Advents- und Weihnachtszeit

Halle/Saalekreis. Kirchenkreis. Der Advent und die Weihnacht ist kirchenmusikalisch die Zeit der Oratorien. Ob Johann Sebastian Bach oder Camille Saint-Saëns, seit mehreren Wochen proben regionale Kantoreien, Instrumentalisten und Solisten für diese besonders aufwändigen Aufführungen. In den kommenden Tagen werden die Ergebnisse dieser monatelangen Probenarbeiten nunmehr der Öffentlichkeit präsentiert.

Bis zum 6. Januar 2020 haben Musikliebhaber neunmal die Möglichkeit, diese Meisterwerke der Kompositionskunst als Konzert oder zentralen Bestandteil eines Gottesdienstes live mitzuerleben. Den Auftakt bilden die Kantaten 1-3 von J.S. Bachs Oratorium. Diese werden als erstes am kommenden Samstag, d. 7. Dezember 2019, von der Halleschen Kantorei in der Moritzkirche aufgeführt. Wer der chorspezifischen unterschiedlichen Interpretation der ersten drei Kantaten nachspüren möchte, sei zudem recht herzlich für den 13.12. nach Mötzlich, den 16.12. nach Burgliebenau, den 25.12. in die Marktkirche sowie den 18.12. und den 24.12. in die Pauluskirche eingeladen. Die Teile 4-6 des bachschen Oratoriums sind dann am 6. Januar des kommenden Jahres in der Marktkirche zu hören.

Mit den Aufführungen des „Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns am 10. und 19.12.2019 in der Konzerthalle Ulrichskirche setzen die Instrumentalklassen der Latina „August Hermann Francke“ und der Stadtsingechor zu Halle noch einmal einen ganz anderen musikalischen Glanzpunkt im diesjährigen Reigen der Oratorien.

Alle Termine im Überlick

Sonnabend, 7. Dezember 2019, 18:00 Uhr, Moritzkirche zu Halle
Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (Kantaten I-III) mit der Halleschen Kantorei. 
Mit Linda van Coppenhagen (Sopran), Leonore Becker (Alt), Robert Sellier (Tenor), Dirk Schmidt (Bass), Jürgen Pfüller (Orgel), Concentus musicus Halle und der Halleschen Kantorei.
Leitung Maik Gruchenberg

Dienstag, 10. Dezember 2019, 18:00 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche
„Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns – Weihnachtskonzert des Musikzweigs der Latina Halle mit Stadtsingechor zu Halle und Instrumentalklassen.
Ausführende: Solisten, Stadtsingechor zu Halle, Chor und Instrumentalisten des Musikzweigs der Latina Halle.
Leitung: Franz Kaern-Biederstedt (10. 12.) und Henry Ventur

Freitag, 13. Dezember 2019, 19:30 Uhr, Mötzlicher Kirche St. Pankratius, Willi-Dolgner-Str. 1
Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (Kantaten I-III) mit dem „Ensemble Amici musicae“ Leipzig.

Montag, 16. Dezember 2019, 20:00 Uhr, Kirche Burgliebenau
Weihnachtsoratorium von J. S. Bach
Solisten, Collegium Vocale Leipzig, Merseburger Hofmusik u. Leitung v. M. Schönheit.
Eintritt: 20 €, ermäßigt: 17 €

Mittwoch, 18. Dezember 2019, 19:00 Uhr, Pauluskirche, Rathenauplatz 22
Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (Kantaten I-III) mit dem Stadtsingechor zu Halle.

Donnerstag, 19. Dezember 2019, 19:00 Uhr, Konzerthalle Ulrichskirche
„Oratorio de Noël“ von Camille Saint-Saëns – Weihnachtskonzert des Musikzweigs der Latina Halle mit Stadtsingechor zu Halle und Instrumentalklassen.
Ausführende: Solisten, Stadtsingechor zu Halle, Chor und Instrumentalisten des Musikzweigs der Latina Halle.
Leitung: Clemens Flämig und Henry Ventur.

Dienstag, 24. Dezember 2019, 22:30 Uhr, Pauluskirche, Rathenauplatz 22
Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (Kantaten I-III) mit der Pauluskantorei.
Leitung: KMD Andreas Mücksch

Mittwoch, 25. Dezember 2019, 16:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)
Gottesdienst mit Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (Kantaten I-III) mit der Marktkirchenkantorei.
Leitung: KMD Irénée Peyrot

Montag, 6. Januar 2020, 18:00 Uhr, Marktkirche „Unser Lieben Frauen“ Halle (Saale)
Gottesdienst mit Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (Kantaten IV-VI) mit der Marktkirchenkantorei.
Leitung: KMD Irénée Peyrot