Auszeichnung für die HAVAG-Kundenhotline

Aktuelles

Halle. SWH/HAVAG. Die Kundenhotline der Halleschen Verkehrs-AG (HAVAG), ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, wurde vom IMWF, dem Institut für Management und Wirtschaftsforschung, als eine der besten Deutschlands ausgezeichnet.

Mit 83,5 von 100 möglichen Punkten kam die HAVAG unter die ersten zehn der bewerteten Hotlines im Regional- und Nahverkehr. Die Auszeichnung ist ein Gütezeichen für das Ansehen der HAVAG und signalisiert Kundinnen und Kunden, dass in dem Unternehmen hohe Standards gelebt werden.  

Andreas Völker, Bereichsleiter Marketing der HAVAG, freut sich über die Auszeichnung, würdigt diese doch die Arbeit aller Mitarbeitenden im Kundendialog. Der Hotline-Support der Halleschen Verkehrs-AG gehört zu den wichtigsten Kommunikationsmitteln des Unternehmens, weil Kundinnen und Kunden darüber leicht Kontakt aufnehmen können. „Ein guter telefonischer Support führt zu mehr Vertrauen zum Unternehmen“, so Andreas Völker.

Die Auszeichnung zahlt auf das 2018 von allen HAVAG-Mitarbeitenden aufgestellte Leitbild und die freiwilligen Kundengarantien ein, die einen hohen Qualitätsanspruch ansetzen. Das Leitbild gibt allen Mitarbeitenden eine wesentliche Orientierung im Arbeitsalltag. Demnach stehen die Stadt Halle (Saale) und alle Fahrgäste im Mittelpunkt. An den drei Garantien Pünktlichkeitsgarantie, Antwortgarantie und Ticketgarantie lassen sich die Mitarbeitenden messen und sind messbar. „Wir möchten neue und bestehende Fahrgäste von unseren Leistungen überzeugen und den Dialog mit ihnen fördern. An der Einhaltung der Garantien arbeiten alle HAVAG-Angestellten aktiv mit. Die Optimierung der eigenen Arbeitsprozesse und Strukturen, die verbesserte abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und die effektive Selbstkontrolle schließt das mit ein“, so Andreas Völker.

Alles zu den Kundengarantien: www.havag.com/kundengarantien.