Chronologie: Corona-Virus im Saalekreis vom 01. bis 31. Juli 2020

31. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 142 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 134 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.543 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 13 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 1 Person befindet sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.092 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 11:30 Uhr)



30. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 142 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 134 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.518 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 14 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 1 Person befindet sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.091 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:30 Uhr)



29. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 142 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 133 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.489 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
12 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 2 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.090 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Standd: 14:30 Uhr)


 

28. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 142 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 131 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.473 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
15 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.087 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:30 Uhr



27. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 142 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 131 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.449 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
13 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.087 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:30 Uhr)



25. & 26. Juli 2020

Die Kreisverwaltung hat keine Fallzahlen bekannt gegeben.



24. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 141 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 130 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.399 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
16 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.072 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 11:30 Uhr)



23. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 141 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 130 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.387 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
13 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.072 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:30 Uhr)



22. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 140 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 130 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.370 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
11 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.060 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 13:10 Uhr)



21. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 140 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 130 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.348 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
11 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.060 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)



20. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Aus organisatorischen Gründen fällt die Meldung der Fallzahlen heute etwas verkürzt aus. Wir bitten hierfür um Verständnis.
Im Saalekreis wurde bei einer weiteren Person eine Coronavirus-Infektion festgestellt, sodass bisher insgesamt 140 positive Fälle registriert wurden.



18. & 19. Juli 2020

Die Kreisverwaltung hat keine Fallzahlen bekannt gegeben.



17. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 139 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 130 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.317 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
19 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 2 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.050 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 11:30 Uhr)



16. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 129 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.307 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
43 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 2 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.017 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:45 Uhr)



15. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 128 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.286 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
46 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 1.006 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 15:15 Uhr)



14. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 128 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.262 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
68 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 997 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 13:45 Uhr)



13. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 127 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.213 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
68 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 979 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 13:45 Uhr)

  • Corona-Tests am Herder-Gymnasium:
    Alle knapp 700 Tests auf SARS-CoV-2, die in der letzten Woche im Herder-Gymnasium abgenommen wurden, sind negativ. Bei Nachfragen können sich die getesteten Personen an das Gesundheitsamt wenden unter 03461 40-2727.


11. & 12. Juli 2020

Es erfolgte keine Meldung der aktuellen Zahlen durch die Kreisverwaltung Saalekreis.



10. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 127 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 5.173 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
66 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 979 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 11:40 Uhr)



09. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 127 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.751 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
66 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 979 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 13:15 Uhr)



08. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 127 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.449 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
62 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 4 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 978 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 13:15 Uhr)



07. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 138 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 127 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.399 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
56 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 2 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 976 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 15:00 Uhr)

Umgebungsuntersuchung Gymnasium „J. G. Herder“ in Merseburg: Die beiden Neuinfektionen stehen nicht im Zusammenhang mit dem bestätigten Fall am Herder-Gymnasium. Die am 06.07.2020 (bis Mittag) durch das Gesundheitsamt Saalekreis durchgeführten Tests sind alle negativ.



06. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 136 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 124 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.325 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
56 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 5 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 972 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 15:15 Uhr)

Zwei Neuinfektionen im Saalekreis
Bei einer infizierten Person handelt es sich um eine Schülerin des Gymnasiums „J. G. Herder“ in Merseburg. Die Schulleitung hat infolge des bestätigten Corona-Falls bereits am Sonntag eine angepasste Unterrichtsplanung zum Schutz der Schülerinnen und Schüler beschlossen. Diese Maßnahme wurde heute konkretisiert. So werden in dieser Woche die Klassen 5, 6 und 8 im Präsenzunterricht in halber Jahrgangsstärke beschult. Da es sich um Schüler der sog. B-Woche handelt, bestand in der letzten Woche (A-Woche) kein Kontakt zu der betroffenen Schülerin. Die kompletten Jahrgänge 7, 9, 10 und 11 werden über eine Online-Lernplattform beschult. In Rücksprache mit dem Schulträger wurde heute zudem eine großflächige desinfizierende Reinigung in der Schule durchgeführt.
Heute wurden die direkten Kontaktpersonen der Schülerin (Angehörige, Lehrer und Schüler) durch Mitarbeiter des Gesundheitsamtes kontaktiert und zum Großteil bereits getestet. Die verbleibenden Personen werden am Dienstag, 7. Juli abgestrichen. Insgesamt wurde für 42 Kontaktpersonen der Schülerin eine häusliche Quarantäne angeordnet.
Das Gesundheitsamt ermöglicht darüber hinaus ab Mittwoch, 8. Juli 2020, ein freiwilliges Testangebot auf dem Gelände des Herder-Gymnasiums. Dieses Angebot richtet sich an alle Schüler/innen, die letzte Woche im Präsenzunterricht beschult wurden (A-Woche) sowie deren Lehrer, Eltern und Geschwister.

Vorsorglich wurde der Kursbetrieb der Kreisvolkshochschule Saalekreis in den Räumlichkeiten des Herder-Gymnasiums am Saalehang 1, Merseburg für diese Woche eingestellt.

Unabhängig von dem bestätigten Fall am Herder-Gymnasium wurde bei einem 38-jährigen Mann aus dem Saalekreis eine Corona-Infektion festgestellt.



04. & 05. Juli 2020

Die Kreisverwaltung hat keine Meldezahlen bekannt gegeben.



03. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 134 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 124 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.271 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
20 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 970 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 11:30 Uhr)



02. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 134 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 124 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.251 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
15 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 970 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)



01. Juli 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 134 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 124 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne.
Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 4.234 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert.
21 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und 3 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 961 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Coronavirus-Infektion stehen sieben Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)

  • Nutzung der Sporthallen in Trägerschaft des Landkreises: Im Zuge der 7. Sars-CoV-2-Eindämmungsverordnung hat der Landkreis Saalekreis für die Nutzung seiner Sporthallen weitere Lockerungen ab 2. Juli beschlossen. Damit sind z. B. auch Wettkämpfe und Veranstaltungen grundsätzlich wieder möglich.

    Weiterhin ist im Vorfeld eine Erklärung zur Einhaltung der geltenden SARS-CoV-2-Eindämmungsverördnung sowie der sportspezifischen Übergangsregelungen der jeweiligen Sportart laut DOSB (Deutschen Olympischen Sportbund) abzugeben.

    Die aktualisierte auszufüllende Erklärung inklusive aller Regelungen sowie ein Formular zur Dokumentation der Trainingsteilnehmer/innen stehen auf der Webseite des Landkreises unter https://www.saalekreis.de/de/formulare-corona.html zum Download bereit.