Chronologie: Corona-Virus im Saalekreis vom 03. April bis 03. Mai 2020

03. Mai 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 114 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 63 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.970 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 112 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 10 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 593 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 13:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr unter 03461 40-2727.


02. Mai 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 114 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 63 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.970 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 112 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 10 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 593 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 13:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr unter 03461 40-2727.
  • Die Landesregierung hat heute die „Fünfte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ beschlossen. Diese tritt am 04.05.2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Vierte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 16. April 2020 (GVBl. LSA S. 190), geändert durch Verordnung vom 21. April 2020 (GVBl. LSA S. 205), außer Kraft. Die Verordnung finden Sie auch auf der Internetseite https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html.
  • Die am 10.04.2020 in Kraft getretene „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt – SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung“ wird durch die Zweite Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung angepasst. Demnach sind Personen, die bis einschließlich 27. Mai 2020, 24:00 Uhr auf dem Land-, See-, oder Luftweg aus einem Staat außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in das Land Sachsen-Anhalt einreisen, verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufzuhalten. Die Verordnung tritt am 04.05.2020 in Kraft. Diese finden Sie auch auf der Internetseite unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html.


01. Mai 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 113 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 63 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.964 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 112 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 10 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 592 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 13:00 Uhr)

  • Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr unter 03461 40-2727.

    Erreichbarkeit Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes ist am Freitag, den 1. Mai und künftig an den Wochenenden nicht besetzt.

    Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an das Info-Telefon des Landesamtes für Verbraucherschutz (0391 2564-222). Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117).
    Reiserückkehrer müssen sich unverzüglich in Quarantäne begeben und können bereits die ‚Selbstauskunft: Kontaktperson‘ (zu finden auf der Internetseite des Landkreises) ausfüllen und per E-Mail an gesundheitsamt@saalekreis.de senden.
    Darüber hinaus bleiben die üblichen Melde- und Informationswege weiterhin bestehen (Leitstelle, Rettungsdienst,…).

  • Erreichbarkeit Hotline zur Terminvergabe Fieberambulanz Merseburg: Die Hotline zur Terminvergabe der Fieberambulanz Merseburg (03461 40-2929) ist am Freitag, den 1. Mai nicht besetzt.

  • Fieberambulanz Landsberg: Die Fieberambulanz in Landsberg reduziert aufgrund der geringen Nachfrage vorerst die Zeiten zur Abstrichentnahme. Abstriche können nun am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr genommen werden.
    Am Freitag, den 1. Mai 2020 ist die Fieberambulanz in Landsberg nicht geöffnet.



30. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 111 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 63 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.959 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 107 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 10 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 592 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr unter 03461 40-2727.


29. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 108 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 62 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.829 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 106 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 10 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 585 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr unter 03461 40-2727.
  • Erreichbarkeit Corona-Hotline:
    Die Hotline des Gesundheitsamtes ist am Freitag, den 1. Mai und künftig an den Wochenenden nicht besetzt.
    Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an das Info-Telefon des Landesamtes für Verbraucherschutz (0391 2564-222). Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117).
    Reiserückkehrer müssen sich unverzüglich in Quarantäne begeben und können bereits die ‚Selbstauskunft: Kontaktperson‘ (zu finden auf der Internetseite des Landkreises) ausfüllen und per E-Mail an gesundheitsamt@saalekreis.de senden.
    Darüber hinaus bleiben die üblichen Melde- und Informationswege weiterhin bestehen (Leitstelle, Rettungsdienst,…).
  • Erreichbarkeit Hotline zur Terminvergabe Fieberambulanz Merseburg:
    Die Hotline zur Terminvergabe der Fieberambulanz Merseburg (03461 40-2929) ist am Freitag, den 1. Mai nicht besetzt.

28. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 107 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 61 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.745 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 108 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 9 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 577 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)



27. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 107 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 60 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.684 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 107 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 6 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 577 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.


26. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 107 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 56 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.657 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 103 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 8 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 575 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)



25. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 107 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 54 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.655 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 103 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 8 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 575 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.
  • Corona-Hotline am Wochenende 25.-26. April: Am Wochenende vom 25. bis 26. April 2020 ist die Hotline des Gesundheitsamtes nicht besetzt. Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an das Info-Telefon des Landesamtes für Verbraucherschutz (0391 2564-222). Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117).
  • Reiserückkehrer müssen sich unverzüglich in Quarantäne begeben und können bereits die ‚Selbstauskunft: Kontaktperson‘ (zu finden auf der Internetseite des Landkreises) ausfüllen und per E-Mail an gesundheitsamt@saalekreis.de senden.
    Darüber hinaus bleiben die üblichen Melde- und Informationswege weiterhin bestehen (Leitstelle, Rettungsdienst,…).
  • Fieberambulanz Landsberg: Die Fieberambulanz in Landsberg reduziert aufgrund der geringen Nachfrage vorerst die Zeiten zur Abstrichentnahme. Abstriche können nun am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr genommen werden. Am Freitag, den 1. Mai 2020 ist die Fieberambulanz in Landsberg nicht geöffnet.
  • EindämmungsVO: Die am 20.04.2020 in Kraft getretene „Vierte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ wird durch die Verordnung zur Änderung der Vierten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt angepasst. Die Verordnung tritt am 23.04.2020 in Kraft. Diese finden Sie auch auf unserer Internetseite unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html
  • Wichtige Information des Gesundheitsamtes: Zur weiteren Ausstattung der Einrichtungen (Heime, Pflegedienste, Physiotherapien, Ergotherapien, Logopäden, Podologen u. ä.) mit Schutzausrüstung, ist der notwendige Bedarf beim Gesundheitsamt, möglichst per E-Mail: gesundheitsamt@saalekreis.de, anzumelden.
  • Schulbusverkehr: Ab dem 23.04.2020 wird der reguläre Schulbusbetrieb im Saalekreis wieder aufgenommen. Gemäß der Änderung zur Vierten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt muss ein Mund- und Nasenschutz oder eine anderweitige textile Barriere im ÖPNV ab 23.04.2020 getragen werden.
  • Wichtige Information des Straßenverkehrsamtes: Das Straßenverkehrsamt ist ab 23. April 2020 wieder geöffnet.
    Es gelten folgende Sprechzeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 09:30 bis 12:00 Uhr sowie Dienstag von 09:30 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr, Donnerstag von 09:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr.
  • Autohäuser und Zulassungsdienste können von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 09:30 Uhr bis zu 10 vollständige Zulassungsvorgänge abgeben und am folgenden Öffnungstag wieder abholen. Fahrzeugabmeldungen werden zunächst nur für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Saalekreis durchgeführt.

    Allgemeiner Hinweis: Bitte kommen Sie zu uns nur allein und wenn Sie gesund sind. Bitte orientieren Sie sich an den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes und verwenden einen Mund- und Nasenschutz bevor Sie die Räumlichkeiten des Straßenverkehrsamtes betreten.

    Für das Sachgebiet Kfz-Zulassung gilt: Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Terminvergabe bis auf Weiteres nur für 2 Tage im Voraus bis 22. April 2020 möglich! Ab 23. April 2020 werden aufgrund der regulären Öffnung des Straßenverkehrsamtes keine Online-Termine mehr vergeben.

    Für das Sachgebiet Fahrerlaubniswesen gilt: Bitte vereinbaren Sie in Angelegenheiten bei vorangegangenen Negativmaßnahmen (Wiedererteilung usw.) unbedingt vorher einen Termin.


24. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 107 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 54 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.652 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 106 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 8 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 572 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von  Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr (außer 25.-26.04.) unter 03461 40-2727.

  • Am Wochenende vom 25. bis 26. April 2020 ist die Hotline des Gesundheitsamtes nicht besetzt.

    Für allgemeine Fragen wenden Sie sich bitte an das Info-Telefon des Landesamtes für Verbraucherschutz (0391 2564-222). Bei dringendem medizinischem Handlungsbedarf wenden Sie sich bitte an den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (116 117).
    Reiserückkehrer müssen sich unverzüglich in Quarantäne begeben und können bereits die ‚Selbstauskunft: Kontaktperson‘ (zu finden auf der Internetseite des Landkreises) ausfüllen und per E-Mail an
    gesundheitsamt@saalekreis.de senden
    Darüber hinaus bleiben die üblichen Melde- und Informationswege weiterhin bestehen (Leitstelle, Rettungsdienst etc.)

  • Die Fieberambulanz in Landsberg reduziert aufgrund der geringen Nachfrage vorerst die Zeiten zur Abstrichentnahme. Abstriche können nun am Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 09:00 bis 12:00 Uhr genommen werden.
    Am Freitag, den 1. Mai 2020 ist die Fieberambulanz in Landsberg nicht geöffnet.


23. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 106 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 53 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.617 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 111 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 9 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 561 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von  Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.


22. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 106 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 53 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.599 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 107 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 9 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 560 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen fünf Todesfälle.
Bei der fünften verstorbenen Person handelt es sich um einen älteren Mann, der an Vorerkrankungen litt.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.
  • Die am 20.04.2020 in Kraft getretene „Vierte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ wird durch die Verordnung zur Änderung der Vierten Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt angepasst. Die Verordnung tritt am 23.04.2020 in Kraft. Diese finden Sie auch auf unserer Internetseite unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html


21. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 106 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 48 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.575 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 106 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 9 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 554 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  1. Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.
  2. Wichtige Information des Gesundheitsamtes: Zur weiteren Ausstattung der Einrichtungen (Heime, Pflegedienste, Physiotherapien, Ergotherapien, Logopäden, Podologen u. ä.) mit Schutzausrüstung, ist der notwendige Bedarf beim Gesundheitsamt, möglichst per E-Mail: gesundheitsamt@saalekreis.de, anzumelden.
  3. Für alle Wertstoffhöfe und Annahmestellen gilt:
    • Die Zufahrt zum Gelände wird über Absperrungen in den Eingangsbereichen reguliert.
    • Anlieferer bleiben im Wartebereich vor dem Wertstoffhof im Auto sitzen.
    • Der Mindest-Abstand von 1,50 m zu anderen Anlieferern bzw. dem EGS-Personal ist zwingend einzuhalten.
    • Zum Entladen dürfen max. 2 Personen das Fahrzeug verlassen.
    • Den Weisungen des Wertstoffhofpersonals ist zwingend Folge zu leisten.

      Ab 23. April 2020 gelten folgende Öffnungszeiten:

      Wertstoffhöfe Beuna und Oppin
      Mo. – Fr.   07:30 Uhr – 18:00 Uhr
      Sa.              09:00 Uhr – 12:00 Uhr

      Wertstoffhöfe Querfurt und Teutschenthal
      Mo., Mi., Fr.  08:00 Uhr – 15:15 Uhr
      Di., Do.          10:45 Uhr – 18:00 Uhr
      Sa.                  09:00 Uhr – 12:00 Uhr

      Annahmestelle Merbitz
      Di. + Do.      14:00 Uhr – 17:00 Uhr


20. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 106 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 45 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.549 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 108 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 6 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 548 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.
  • Ab Donnerstag, dem 23.04.2020 wird der reguläre Schulbusbetrieb im Saalekreis wieder aufgenommen. Entsprechend der aktuellen „Vierten SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt“ wird zum Fremdschutz im ÖPNV für die Fahrgäste das Tragen einer textilen Barriere im Sinne eines Mund-Nasen-Schutzes dringend empfohlen.


19. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 103 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 42 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.492 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 119 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 12 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 524 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)

  • Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.


18. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 103 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 40 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.489 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 120 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 12 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 523 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)



17. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 101 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 40 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.474 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 108 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 10 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 523 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)

Weitere Festlegungen und Informationen:

  1. Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 13:00 Uhr unter 03461 40-2727.

  2. Die Erreichbarkeit der Hotline 03461 40-2727 ändert sich ab diesem Wochenende. Ab 18. April 2020 ist die Hotline am Wochenende jeweils von 10:00 – 13:00 Uhr erreichbar. Die Hotline-Zeiten an den Wochentagen bleiben unverändert.

  3. Wichtige Informationen des Straßenverkehrsamtes:
    Das Straßenverkehrsamt ist ab 23. April 2020 wieder geöffnet.
    Es gelten folgende Sprechzeiten: Montag, Mittwoch und Freitag von 09:30 bis 12:00 Uhr sowie Dienstag von 09:30 bis 12:00 und 13:00 bis 16:00 Uhr, Donnerstag von 09:30 bis 12:00 und 13:00 bis 15:00 Uhr.

    Autohäuser und Zulassungsdienste
    können von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 09:30 Uhr bis zu 10 vollständige Zulassungsvorgänge abgeben und am folgenden Öffnungstag wieder abholen.

    Fahrzeugabmeldungen
    werden zunächst nur für Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Saalekreis durchgeführt.
    Allgemeiner Hinweis: Bitte kommen Sie zu uns nur allein und wenn Sie gesund sind. Bitte orientieren Sie sich an den Empfehlungen des Robert Koch-Institutes und verwenden einen Mund- und Nasenschutz bevor Sie die Räumlichkeiten des Straßenverkehrsamtes betreten.

    Für das Sachgebiet Kfz-Zulassung gilt: Aufgrund der aktuellen Situation ist eine Terminvergabe bis auf Weiteres nur für 2 Tage im Voraus bis 22. April 2020 möglich! Ab 23. April 2020 werden aufgrund der regulären Öffnung des Straßenverkehrsamtes keine Online-Termine mehr vergeben.

    Für das Sachgebiet Fahrerlaubniswesen gilt:
    Bitte vereinbaren Sie in Angelegenheiten bei vorangegangenen Negativmaßnahmen (Wiedererteilung usw.) unbedingt vorher einen Termin.


16. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 100 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 40 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.459 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 110 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 12 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 519 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

Weitere Festlegungen und Informationen:

  1. Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von  Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr  unter 03461 40-2727.
  2. Wichtige Information des Umweltamtes: Die Wertstoffhöfe in Beuna, Querfurt, Oppin und Teutschenthal Bahnhof sowie die Annahmestelle in Nauendorf (Merbitz) werden ab Donnerstag, dem 23.04.2020 wieder geöffnet. Informationen über getroffene besondere Schutz- und Hygienemaßnahmen und Zutrittsregelungen erhalten Sie Anfang nächster Woche.
  3. Die Landesregierung hat heute die „Vierte Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ beschlossen. Diese tritt am 20.04.2020 in Kraft. Gleichzeitig tritt die Dritte SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung vom 2. April 2020 (GVBl. LSA S. 112) außer Kraft. Die Verordnung finden Sie auch auf unserer Internetseite unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html
  4. Die am 10.04.2020 in Kraft getretene „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt – SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung“ wird durch die Verordnung zur Änderung der SARS-CoV-2-Quarantäneverordnung angepasst. Demnach sind Personen, die bis einschließlich 05.2020, 24:00 Uhr auf dem Land-, See-, oder Luftweg aus einem Staat außerhalb der Bundesrepublik Deutschland in das Land Sachsen-Anhalt einreisen, verpflichtet, sich unverzüglich nach der Einreise auf direktem Weg in die eigene Häuslichkeit oder eine andere geeignete Unterkunft zu begeben und sich für einen Zeitraum von 14 Tagen nach ihrer Einreise ständig dort aufzuhalten. Die Verordnung tritt am 20.04.2020 in Kraft. Diese finden Sie auch auf unserer Internetseite unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html


15. April 2020

Merseburg. LKSaakereis. Im Saalekreis gibt es bisher 100 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 38 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.420 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 102 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 12 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 518 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.

Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen vier Todesfälle.
Bei der vierten verstorbenen Person handelt es sich um einen 68-jährigen Mann, ohne bekannte Vorerkrankungen, der bereits seit längerer Zeit im Krankenhaus intensivmedizinisch behandelt wurde.
(Stand: 16:00 Uhr)

Weitere Festlegungen und Informationen:

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.

  • Eine weitere Lieferung dringend benötigter Schutzausrüstung wurde heute vom Ministerium für Arbeit, Soziales und Integration Sachsen-Anhalt an den Landkreis Saalekreis übergeben. Die Schutzausrüstung, darunter Schutzmasken, Desinfektionsmittel und Einmalhandschuhe, wird in den nächsten Tagen an das Klinikum, Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, Behinderteneinrichtungen und andere Gesundheitseinrichtungen verteilt.


14. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 100 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 32 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.372 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. 115 Personen befinden sich aktuell in häuslicher Quarantäne und weitere 14 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 513 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen drei Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.


13. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 99 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 30 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.339 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 164 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 12 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 476 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen drei Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)



12. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 97 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 26 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.322 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 157 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 22 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 459 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen drei Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)

  • Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.

  • Erreichbarkeit über Ostern: Über Ostern ist die Corona-Hotline täglich von 10:00 – 14:00 Uhr erreichbar. Termine für die Fieberambulanz in Merseburg können unter 03461 40-2929 am Karfreitag (10.04.) und am Ostersonntag (12.04.) in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr vereinbart werden. 


11. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 95 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 26 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.314 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 158 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 42 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 425 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen drei Todesfälle.
(Stand: 14:00 Uhr)

  • Neue Verordnung: Die Landesregierung hat am 09.04.2020 die „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ beschlossen. Diese tritt am 10.04.2020 in Kraft. Die Verordnung finden Sie auch unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html.

  • Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.

  • Erreichbarkeit über Ostern: Über Ostern ist die Corona-Hotline täglich von 10:00 – 14:00 Uhr erreichbar. Termine für die Fieberambulanz in Merseburg können unter 03461 40-2929 am Karfreitag (10.04.) und am Ostersonntag (12.04.) in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr vereinbart werden. 


10. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 96 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 28 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.308 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 156 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 25 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 451 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen zwei Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

  • Neue Verordnung: Die Landesregierung hat am 09.04.2020 die „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Eindämmung der Ausbreitung des neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 in Sachsen-Anhalt“ beschlossen. Diese tritt am 10.04.2020 in Kraft. Die Verordnung finden Sie auch unter https://www.saalekreis.de/de/Verordnungen-corona.html.

  • Corona-Hotline: Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.

  • Erreichbarkeit über Ostern: Über Ostern ist die Corona-Hotline täglich von 10:00 – 14:00 Uhr erreichbar. Termine für die Fieberambulanz in Merseburg können unter 03461 40-2929 am Karfreitag (10.04.) und am Ostersonntag (12.04.) in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr vereinbart werden. 


09. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 95 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 25 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.267 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 155 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 42 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 422 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen zwei Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)

Weitere Informationen:
  • Corona-Hotline:
    Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.

  • Erreichbarkeit über Ostern:
    Über Ostern ist die Corona-Hotline täglich von 10:00 – 14:00 Uhr erreichbar. Termine für die Fieberambulanz in Merseburg können unter 03461 40-2929 am Karfreitag (10.04.) und am Ostersonntag (12.04.) in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr vereinbart werden.

  • Öffnungszeiten Kreisverwaltung:
    Alle Standorte der Kreisverwaltung und deren nachgeordnete Einrichtungen bleiben bis auf weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.


08. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 91 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 25 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.206 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 146 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 35 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 406 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen zwei Todesfälle.
(Stand: 16:00 Uhr)



07. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 85 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 19 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.074 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 167 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 73 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 355 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden.
Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion stehen zwei Todesfälle. Bei der zweiten verstorbenen Person handelt es sich um eine ältere Frau, die an altersbedingten Vorerkrankungen litt.
(Stand: 16:00 Uhr)

Weitere Festlegungen und Informationen:

Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 16:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.



06. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 84 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 12 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 2.018 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 234 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 99 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 318 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion steht ein Todesfall.
(Stand: 16:00 Uhr)

Weitere Festlegungen und Informationen:

  1. Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 18:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr  unter 03461 40-2727.
  2. Die Erreichbarkeit der Hotline 03461 40-2727 ändert sich ab diesen Mittwoch. Ab 08.04.2020 ist die Hotline an den Wochentagen jeweils von 08:00 – 16:00 Uhr geschaltet. Die Hotline-Zeiten am Wochenende bleiben unverändert.
  3. Erreichbarkeit über Ostern:
    Über Ostern ist die Corona-Hotline täglich von 10:00 – 14:00 Uhr erreichbar. Termine für die Fieberambulanz in Merseburg können unter 03461 40-2929 am Karfreitag (10.04.) und am Ostersonntag (12.04.) in der Zeit von 10:00 – 13:00 Uhr vereinbart werden.


05. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 83 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 10 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 1.973 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 258 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 98 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 284 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion steht ein Todesfall. (Stand: 14:30 Uhr)



04. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 82 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 10 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 1.940 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 263 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 106 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 265 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion steht ein Todesfall. (Stand: 14:30 Uhr)



03. April 2020

Merseburg. LKSaalekreis. Im Saalekreis gibt es bisher 79 bestätigte positive Fälle, davon wieder genesen sind 10 Personen. Die Kontaktpersonen wurden ermittelt und erhielten vom Gesundheitsamt eine Anordnung zur häuslichen Quarantäne. Insgesamt sind im Gesundheitsamt bisher 1.916 Kontaktpersonen und Verdachtsfälle registriert. Bei 217 Personen wurde die häusliche Quarantäne angeordnet und weitere 108 Personen befinden sich in Betreuung des Gesundheitsamtes. 263 Personen konnten bereits aus der Quarantäne/ Betreuung entlassen werden. Im Zusammenhang mit einer Corona-Virus-Infektion steht ein Todesfall. (Stand: 16:30 Uhr)

Weitere Festlegungen und Informationen:

Die Hotline des Gesundheitsamtes für Fragen zum Thema Coronavirus ist erreichbar von Montag bis Freitag zwischen 08:00 – 18:00 Uhr und zusätzlich Samstag und Sonntag zwischen 10:00 – 14:00 Uhr unter 03461 40-2727.


Alle Angaben ohne Gewähr.