„Halle singt“ – Stadt lädt zu Mitmachkonzert im Stadtteil Silberhöhe ein

News

halle.de/ps. Zu einem weihnachtlichen Mitmachkonzert unter dem Motto „Halle singt“ lädt die Stadt Halle (Saale) für Freitag, 6. Dezember, ein. Beginn ist 14 Uhr auf dem Platz vor dem Gesundheitszentrum auf der Silberhöhe. Alle Hallenserinnen und Hallenser sowie Gäste der Stadt sind eingeladen, mitzusingen. Auf dem Programm stehen traditionelle, bekannte deutsche Weihnachtslieder. Der Weihnachtsmann hält für jedes Kind das mitsingt, eine Überraschung bereit. Die musikalische Leitung übernehmen wie im vergangenen Jahr, Sabine Bauer und Manfred Wipler, die das Format „Halle singt“ auch anlässlich der Händel-Festspiele als Mitmach-Konzert auf den Stufen des Ratshofes initiiert haben.

Wie schon im vergangenen Jahr wurde auf dem Platz vor dem Gesundheitszentrum ein Weihnachtsbaum aufgestellt und eine Beleuchtung an den Bäumen der Ladenpassage in der Wittenberger Straße installiert. Nach dem Singen gibt es Punsch, Glühwein und Soljanka.