“Lucky Luke raucht nicht mehr” – Projekttag an der Sekundarschule Leuna am 09. Mai

Eine Veranstaltung anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai

Halle/Merseburg. AWO. Unter dem Motto: “Lucky Luke raucht nicht mehr” findet seit 2010 an den Sekundarschulen des Landkreises Saalekreis ein Projekttag im Rahmen des Welt- Nichtraucher-Tages statt – in diesem Jahr zum zehnten Mal.
Der Projekttag in der Sekundarschule Leuna am 9. Mai beschäftigt sich mit dem Thema Rauchen/Nichtrauchen in vielen Facetten. Der Koordinierungskreis Suchtprävention Saalekreis, die Schule selbst und die Fachstelle für Suchtprävention Saalekreis der Arbeiterwohlfahrt Halle-Merseburg organisieren für und mit den Schülerinnen und Schülern und der Lehrerschaft eine kreative, humorvolle und interessante Auseinandersetzung mit dem Thema.
In der “Werbeagentur” entwickeln die Schülerinnen und Schüler Slogans gegen das Rauchen bzw. für das Nichtrauchen. Sportliche und künstlerische Angebote, Rauchfrei-Spots, eine Saftbar, ein Info- Kiosk, ein Quizmaster, Streetball, Akupunktur zur Tabakreduzierung, Gespräche über Schwangerschaft und Tabak, HipHop u.v.a.m. ermöglichen unterschiedliche Blickrichtungen auf das Thema.

Elf externe Akteure agieren am Projekttag an der Schule, u.a. eine Krankenkasse, Suchtberatungsstellen, ein Offener Kanal, Schulsozialarbeiter, eine Gynäkologin.

Jugendliche Raucher in Sachsen-Anhalt

Trotz bundesweit sinkender Zahlen der jugendlichen Raucher gibt es im Land Sachsen-Anhalt einen anderen Trend*. Unter 11- bis 17-jährigen Kindern und Jugendlichen rauchen insgesamt 12 Prozent, wobei es keine Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt. Mit zunehmendem Alter steigt der Raucheranteil: Bis zum Alter von 13 Jahren rauchen weniger als fünf Prozent; bei 17-jährigen sind es über 30 Prozent, die rauchen – rund 38 Prozent der Jungen und 31 Prozent der Mädchen.

Die höchsten Raucheranteile unter Jugendlichen und jungen Erwachsenen finden sich in den östlichen Bundesländern: In allen östlichen Bundesländern rauchen mindestens 30 Prozent der Jungen und jungen Männer. Spitzenreiter ist Sachsen-Anhalt mit über 36 Prozent. Auch bei den Mädchen und jungen Frauen ist der Raucheranteil in Sachsen-Anhalt mit über 30 Prozent am höchsten, gefolgt von Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern mit rund 28 beziehungsweise 27 Prozent.

Weltnichtrauchertag 2019
Jedes Jahr am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag. 1987 rief die Weltgesundheitsorganisation (WHO) diesen Tag ins Leben, um auf die Gefahren des Rauchens aufmerksam zu machen und für ein rauchfreies Miteinander zu werben. Seitdem steht der Tag in jedem Jahr unter einem anderen Motto.
Das Thema des Weltnichtrauchertages 2019 lautet “Tabakkonsum und Lungengesundheit”.**

Weitere Informationen
Interessenten, die nähere Informationen zum Thema “Rauchen” benötigen – zur Aufklärung oder zum Ausstieg aus der Sucht – können sich kostenfrei und anonym an die nachfolgenden Suchtberatungsstellen wenden:

  • Evangelische Stadtmission, Halle, Weidenplan 3-5, Fon: 0345/2178138

  • AWO Halle-Merseburg, Halle, Trakehner Straße 20 und Querfurt, Kirchplan 1, Merseburg, Bad Dürrenberg, Mücheln, Fon:0345/805 7066

Aktuelle Informationen erhalten Sie auch durch die:

  • Fachstelle für Suchtprävention Saalekreis, Sixtistraße 16a, 06217 Merseburg
    Fon: 03461-259206

Quellen:
*) Tabakatlas 2015: www.dkfz.de/de/tabakkontrolle/download/Publikationen/sonstVeroeffentlichungen/Tabakatlas-2015-final-web-dp-small.pdf

**) WHO Weltnichtrauchertag: www.euro.who.int/de/media-centre/events/events/2019/05/tobacco-and-lung-health-world-no-tobacco-day-2019