Halle (Saale): Gültigkeit der Kulturgutscheine wird verlängert

Halle/Verwaltung. Die Gültigkeit der Kulturgutscheine für das Schuljahr 2019/20 wird bis zum 15. Dezember 2020 verlängert. Damit haben alle Schülerinnen und Schüler der 3. bzw. 9. Klassen auch in dem von der Corona-Pandemie geprägten Schuljahr die Möglichkeit, über den 15. Juli 2020 hinaus zahlreiche Angebote von Kultureinrichtungen wahrzunehmen. Beteiligt an dem Projekt sind Kultureinrichtungen der Stadt und Partner aus dem Kulturbereich wie Beatles Museum, Franckesche Stiftungen, Kunsthalle „Talstrasse“ e.V. , Landesmuseum für Vorgeschichte, Neues Theater, Oper, Puppentheater, Staatskapelle, Stadtmuseum Halle, Stiftung Händel-Haus, Stiftung Moritzburg – Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt, Thalia Theater, Tiger School HOOL Sprachschule und das Wilhelm-Friedemann-Bach-Haus.

Die Kulturgutscheine ermöglichen den Inhaberinnen und Inhabern sowie einer Person ihrer Wahl den kostenfreien Eintritt. Der Gutschein für die Sparten der Theater, Oper und Orchester GmbH Halle gilt gemeinsam mit einer erwachsenen Begleitperson und nicht im Rahmen eines  Klassenverbandes.