Fahrplan: Mit der HAVAG über die Feiertage

aktuelle Nachrichten

Halle. SWH/HAVAG. Wie in jedem Jahr passt die Hallesche Verkehrs-AG, ein Unternehmen der Stadtwerke Halle-Gruppe, die Fahrpläne über die Weihnachtsfeiertage und Silvester vom 21. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 an. Fahrkartenkauf ist auch über Silvester möglich. Außerdem wird aufgrund der verlängerten Ferien im Januar die Gültigkeit der Schülerfahrkarten erweitert.

Vom 21. Dezember 2020 bis 10. Januar 2021 gilt der Ferienfahrplan, alle in den Fahrplänen gekennzeichneten Fahrten im Schülerverkehr finden nicht statt.

Fahrplan

Freitag, 01.01.2021 (Neujahr)
Es gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

Mittwoch, 06.01.2021 (Heilige Drei Könige)
Es gilt der Fahrplan für Sonn- und Feiertage.

Fahrkartenkauf über Silvester

Alle Fahrkartenautomaten an den Haltestellen werden in der Zeit zwischen Donnerstag, den 31. Dezember 2020, ab 16 Uhr, bis Freitag, den 1. Januar 2021, um 9 Uhr, außer Betrieb genommen. Die Automaten in den Fahrzeugen bleiben weiter in Betrieb.

Kundinnen und Kunden können in dieser Zeit die Apps MOOVME und FAIRTIQ nutzen. Weitere Informationen erhalten die Kunden der HAVAG unter www.havag.com/tickets/online-tickets.

Gültigkeit Schülerkarten erweitert

Die Gültigkeiten der SchülerZeitkarte und des SchülerFreizeitTickets sowie der SchoolCard und des SchoolCard Upgrades werden aufgrund der verlängerten Ferien im Januar angepasst.

So gilt die SchülerZeitKarte auch am 7. und 8. Januar 2021 als Fahrausweis. Damit können Schülerinnen und Schüler die Fahrkarten ggf. für Fahrten in die Notbetreuung oder in den Hort weiterhin nutzen.

Die verlängerten Ferienzeiten haben auch Auswirkungen auf die Gültigkeit des SchülerFreizeitTickets sowie der SchoolCard und des SchoolCard Upgrades, welche laut Tarif in den Ferien ganztägig im ganzen Mitteldeutschen Tarifverbund (MDV) gültig sind. Diese Fahrkarten gelten somit auch am 7. und 8. Januar 2021 ganztägig verbundweit und nicht erst ab 14 Uhr.