Verbraucherzentrale: Beratungsstellen bleiben weiterhin für Publikumsverkehr geschlossen

Verbraucherzentrale

Halle. VZSA. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt findet daher zu den Themen Baulicher Wärmeschutz, Heizkostenabrechnung, Haustechnik, Regenerative Energien, Fördermittel, Stromsparen ausschließlich telefonisch, mit Rückruf-Service oder per E-Mail statt.

Die zentrale kostenlose Telefonberatung wurde verstärkt und ist unter der Nummer 0800-809 802 400 von Montag bis Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und am Freitag von 8 bis 16 Uhr besetzt. Die Online-Energieberatung ist ebenfalls kostenlos und erreichbar unter www.verbraucherzentrale-energieberatung.de.

Zusätzlich bietet die Energieberatung der Verbraucherzentrale kostenlose Online-Vorträge an.

Der nächste Termin ist: Fördermittel für die energetische Gebäudesanierung: neben den technischen Randbedingungen wird erläutert, welche Fördermöglichkeiten sinnvoll sind.

Mo, 14. Juni 2021 von 17:00 -18:30 Uhr

Die Anmeldung ist möglich über die Kreisvolkshochschule Harz unter Verbraucherfragen: https://www.kvhs-harz.de.