Änderungen im Zugverkehr zwischen Erfurt und Weimar

Halle. Abellio. Wegen Gleisbauarbeiten kommt es zu Einschränkungen des Zugverkehrs zwischen Erfurt Hbf und Weimar von Sonntag, 13.10.2019, ca. 22:00 Uhr, bis einschließlich Donnerstag, 07.11.2019. Während dieser Zeit entfallen tagsüber die Züge der Regionalexpresslinie RE 16 Erfurt – Weimar – Halle und der Regionalbahnlinie RB 20 Eisenach – Erfurt – Weimar – Leipzig auf dem Abschnitt Erfurt Hbf – Weimar bzw. Gegenrichtung. Lediglich in den Morgen- und Abendstunden gibt es einige durchgehende Fahrten. Der Regionalexpress RE 17 Erfurt – Naumburg ist im genannten Zeitraum nicht im Einsatz.

Als Ersatz können Fahrgäste zwischen Erfurt Hbf und Weimar die Züge der Linie EB 21 und  des Regionalexpress RE 3 nutzen. Im Berufsverkehr fährt zusätzlich ein Pendelzug zwischen Erfurt Hbf und Weimar. Verschiedene Fahrten werden zudem durch Busse im Schienen-ersatzverkehr ersetzt.

Bedingt durch notwendige Umstiege in Weimar oder Erfurt sowie die längere Fahrzeit der Busse im Schienenersatzverkehr werden Fahrgäste gebeten, sich auf längere Reisezeiten einzurichten. Fahrgäste mit Kinderwagen, Rollstühlen und Fahrrädern sollten beachten, dass in den Bussen nur eingeschränkt Platz zur Verfügung steht. Die Fahrradmitnahme ist eingeschränkt und kann nicht garantiert werden. Fahrgäste werden gebeten, während der Baumaßnahme möglichst auf die Fahrradmitnahme zu verzichten.