Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Sonntag, 19.11.2017
Startseite Archiv • Kontaktformular

Salon am Stadtbad

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Pflege

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Kleinanzeigenmarkt    
Branchen von A-Z    
Wohnungssuche    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Schadstoffmobiltour    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: TERMINKALENDER » OKTOBER

Oktober 2017

» Kinos
» Hallesche Bühnen
» Konzerte & Veranstaltungen
» Museen
» Stadtführungen & Historische Straßenbahnfahrten

03. Oktober 2017 - Federweißerfest der Höhnstedter Weinerzeuger

ab 11:00 Uhr

04. Oktober 2016 - Welttierschutztag

Hintergrundinfo: Im Jahre 1931 proklamierte der "Internationale Tierschutzkongress" in Florenz den 4. Oktober als "Welttierschutztag". Seither gedenkt man des Heiligen Franz von Assisi, der bereits im 13. Jahrhundert Tierpredigten abhielt und für den Schutz von Tieren einstand. Am 4. Oktober ist sein Namenstag.

05. Oktober 2017 - Hallenser Bio-Abendmarkt mit Pflanzenbörse

Der nächste Bio-Abendmarkt findet am Donnerstag, dem 5. Oktober von 16 bis 20 Uhr statt. Dieses Mal gibt es dazu wieder eine Pflanzentauschbörse - organisiert von Mira Löwenzahn (16-19 Uhr). Hier haben Kunden die Möglichkeit eigene Pflanzen und Samen zu tauschen.
Daneben finden Sie Bio-Produkte aus der Region in gewohnter Qualität: Von Tee über Gewürze, Honig, Salat und Gemüse, Getreide, Mehl, frisch gepresstes Leinöl und Leindotteröl, Käse von Kuh, Schaf und Ziege sowie Eier, Brot, Kuchen und Wein aus kontrolliert biologischem Anbau.
Das Bio-Abendmarkt-Team lädt herzlich ein!
Die Bioabendmärkte sind Teil des länderübergreifenden Projekts "Mit Bio durch Stadt und Land". Auf insgesamt 200 Veranstaltungen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt werden Fragen rund um Bio-Lebensmittel und den ökologischen Landbau beantwortet. Im Mittelpunkt stehen dabei Besonderheiten, Richtlinien, Kontrollen und Kennzeichnungen der Bio-Branche.

05. Oktober 2017 - Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungen

Halle. SAKG. Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe für betroffene Frauen mit Brust-, Haut- und seltenen Krebserkrankungen findet am Donnerstag, den 5. Oktober 2017, um 16:30 Uhr, in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft, Paracelsusstraße 23, 06114 Halle (Saale) statt. Während des Treffens ist Zeit, sich über das Leben mit der Erkrankung auszutauschen und verschiedene Fragestellungen zu diskutieren.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

06. & 07. Oktober 2017 - Erntedank und Bauernmarkt auf Halles Marktplatz

Halle. SMG. Zum Erntedank- und Bauernmarkt laden regionale Bauern und Erzeuger von Sonnabend, 6., bis Sonntag, 7. Oktober, ab 10:00 Uhr bzw. am Sonntag ab 11:00 bis 18:00 Uhr auf Halles Marktplatz. Etwa 70 Aussteller mit selbsterzeugten Produkten aus der Land- und Ernährungswirtschaft und dem Gartenbau werden erwartet. Veranstalter des Marktes ist der Verein Stadt und Land Region Halle, unterstützt vom Landwirtschaftsministerium mit der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalt und dem Bauernverband Sachsen-Anhalt.

11. Oktober 2017 - Aktionstag "Gesundes Kochen" der einzigen Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe in Sachsen-Anhalt

Halle. SAKG. Ein nächstes Treffen der einzigen Lungenkrebs-Selbsthilfegruppe in Sachsen-Anhalt für alle Betroffenen und Interessierten findet am Mittwoch, den 11. Oktober 2017, von 14 Uhr bis 16 Uhr, im Krankenhaus "Martha-Maria" Halle-Dölau gGmbH, 06120 Halle (Saale), Röntgenstraße 1 statt.
Die Teilnehmer treffen sich in der Küche der Palliativstation. In gemütlicher Runde und unter Anleitung werden gesunde Snacks zubereitet. Zudem gibt es wertvolle und leicht umsetzbare Ernährungstipps bei Lungenkrebsbetroffenen. Anmeldungen bitte bei Anke Kühne unter Telefon 03476 200272.
Die Veranstaltung ist kostenfrei.

13. Oktober 2017 - Gesprächskreis für Krebsbetroffene aus Halle (Saale) und Umgebung

Halle. SAKG. Am Freitag, den 13. Oktober 2017, von 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr findet der Gesprächskreis für Krebsbetroffene aus Halle (Saale) und Umgebung im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale) statt. In geschützter Atmosphäre können sich Betroffene austauschen, Unterstützung finden und Perspektiven entwickeln. Eine Anmeldung ist bitte unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de erforderlich. Der Gesprächskreis findet jeden zweiten Freitag im Monat statt, die Teilnahme ist kostenfrei.

15. Oktober 2017 - Mitteldeutscher Marathon

16. Oktober 2017 - Beratertag der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

"Rehabilitation und berufliche Perspektiven bei Krebs"
Halle. SAKG. Mit dem Thema "Rehabilitation und berufliche Perspektiven bei Krebs" findet am Montag, den 16. Oktober 2017, in der Zeit von 9 Uhr bis 16 Uhr der "Beratertag" der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) statt. Krebsbetroffene, Angehörige und Interessierte können ohne Voranmeldung Informationen und Rat finden.
Die Sozialberaterinnen und Berater der Krebsgesellschaft stehen für alle Fragen zum Tagesthema persönlich zur Verfügung. Ein Termin ist an diesem Tag nicht erforderlich.
Diagnose Krebs! Der Patient wird vor einen Berg von Fragen gestellt. Zu den Sorgen um die Zukunft und zur Notwendigkeit, sich mit medizinischen Informationen auseinanderzusetzen, kommen auch ganz praktische Probleme: Wo und wie beantragt man eine Rehabilitation? Wieviel Rehas stehen einem zu? Gibt es ein Wahlrecht für den Ort der Reha? Welche beruflichen Perspektiven gibt es nach einer Krebserkrankung? Welche Überlegungen sollten angestellt werden, wenn eine Erwerbstätigkeit wieder aufgenommen werden soll?
Ob alleine oder mit der Ehefrau bzw. dem Ehemann, mit dem Partner, dem Kind, einem Freund oder einfach einem lieben Menschen: Jeder, der Fragen zum Thema im Zusammenhang mit einer Krebserkrankung hat, soll Antworten erhalten.

18. Oktober 2017 - Mediencafé für Senioren

Halle. Diakonie. Das Diakoniewerk Halle lädt auch im Oktober wieder zum Mediencafé für Senioren ein. Wie üblich, können individuelle Fragen in kleinen Arbeitsgruppen geklärt werden. Ehrenamtliche stehen mit Rat und Tat zur Seite und helfen sofort an den mitgebrachten Geräten. Tiefer gehende Fragen werden gesammelt und zum nächsten Termin mit einem kurzen Vortrag für alle erläutert.
Die Teilnahme am Mediencafé ist kostenlos. Zur Finanzierung der Getränke wird um eine Spende am Ausgang gebeten.

20. Oktober 2017 - Informationsveranstaltung zum Thema "Rheumatologie im Umbruch: Fortschritte für Rheumakranke"

Halle. UKH. Aus Anlass des Welt-Rheuma-Tages führen Mitglieder des Rheumazentrums am Universitätsklinikum Halle (Saale) am Freitag, 20. Oktober 2017, eine Informationsveranstaltung für Patientinnen und Patienten durch. In Vorträgen und Diskussionsrunden widmen sie sich den Kernfragen ihres Fachgebietes: Wie können rheumatische Erkrankungen früh erkannt und kompetent behandelt werden? Welche neuen Möglichkeiten der Therapie gibt es? Und was können Betroffene tun, damit ihnen schnell geholfen wird?
Die kostenlose Veranstaltung findet zwischen 17:00 bis 19:00 Uhr im Universitätsklinikums Halle (Saale), Standort Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal, statt.

21. Oktober 2017 - Krebsaktionstag "Leben mit der Diagnose Krebs"

Halle. SAKG. Belastungen, Unsicherheiten und Ängste erschweren Betroffenen den Alltag und ihr Umfeld. Die Erkrankung wirft Fragen auf - nicht nur in Bezug auf die aktuellen medizinischen Fortschritte in der Krebsbehandlung, sondern auch zu Nebenwirkungen und Folgen der Therapie. Verständlich, dass Patienten nach Informationen suchen, die ihnen bei der Bewältigung alltäglicher Lebenssituationen helfen. Und sie wollen wissen, was sie selbst zum Heilungsprozess beitragen können. Expertenmeinungen und Erfahrungsberichte sind gefragt.
Der Krebsaktionstag 2017 in Halle (Saale) findet traditionsgemäß nach den Herbstferien, in diesem Jahr am Samstag, den 21. Oktober 2017, ab 9:00 Uhr im Stadthaus, am Marktplatz 2, in Halle (Saale) statt und ist in der Region das größte Forum für Betroffene und Angehörige zum diesem Thema. Betroffene haben die Möglichkeit, Informationen zu den neuesten Behandlungsmethoden bei Krebserkrankungen, wie Brustkrebs, Gynäkologische und Urologische Erkrankungen, Darmkrebs und beim Leben ohne Bauchspeicheldrüse direkt aus erster Hand, von erfahrenen Experten, zu hören.
Die Themen: "Aktiv Leben mit Krebs" mit Prof. Dr. med. Michael H. Schoenberg aus München, "Seriöse Patienteninformationen - Fragen an meinen Arzt" mit Prof. Dr. Anke Steckelberg aus Halle (Saale) und "Achtsamkeit und Selbstmitgefühl nach einer Krebserkrankung" mit Prof. Dr. Götz Mundle aus Berlin stehen besonders im Mittelpunkt.
Der Aktionstag bietet außerdem eine ideale Plattform zum Austausch mit anderen Betroffenen und Vertretern der Selbsthilfe. Eintritt ist frei, Anmeldungen sind nicht erforderlich.

21. Oktober 2017 - Arzt-Patienten-Seminar: "Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen - moderne Aspekte in der Versorgung und Therapie"

Halle. UKH. Zusammen mit der Deutschen Morbus Crohn/Colitis ulcerosa Vereinigung (DCCV) laden Prof. Dr. Patrick Michl und Dr. Jens Walldorf (Universitätsklinik für Innere Medizin I) am Samstag, 21. Oktober 2017, ab 09.30 Uhr zum 8. Arzt-Patienten-Seminar "Chronisch entzündliche Darmerkrankungen" in das Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, FG 6, Lehrgebäude/Hörsaal, ein. Herzlich willkommen sind nicht nur von der Erkrankung Betroffene, sondern auch ihre Angehörigen und interessierte Gäste.

Der Direktor der Universitätsklinik für Radiologie, Prof. Dr. Walter Alexander Wohlgemuth, berichtet über die neuesten Möglichkeiten der radiologischen Bildgebung bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen. Es werden vom Schwerpunktleiter Pneumologie, Dr. Stephan Eisenmann, die Besonderheiten der Lunge bei Vorliegen einer chronisch-entzündlichen Darmerkrankung erläutert. Außerdem referiert Dr. Franziska Jahn über eine ernst zu nehmende Begleiterscheinung von chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, die Fatigue (Müdigkeit, Erschöpfung) und die Möglichkeiten deren Linderung. In der Pause und nach der Veranstaltung wird ausreichend Zeit sein, mit den Referenten zu sprechen und untereinander Erfahrungen auszutauschen.

21. & 22. Oktober 2017 - Hallescher Töpfermarkt 2017 auf dem Marktplatz

Halle wirft sich in Schale zum Töpfermarkt im Oktober
Halle. SMG. Passend zum bunten Herbst geht es auf Halles Marktplatz ebenfalls farbenfroh zu: Am bieten 90 Töpfer und Keramiker aus weiten Teilen Deutschlands, aus Frankreich, Tschechien und den Niederlanden ihre selbstproduzierten Waren aus Ton und Keramik zum Halleschen Töpfermarkt an. In diesem Jahr ist das Marktthema den Schalen gewidmet. Mit einer großen Vielfalt an keramischen Erzeugnissen in verschiedensten Techniken, Farben und Formen versprechen die Aussteller, dass sich Halles Marktplatz das Töpfer-Wochenende in Schale wirft. Geöffnet hat der Markt am Sonnabend, 10:00 bis 18:00 Uhr, sowie am Sonntag, 11:00 bis 18:00 Uhr.
mehr »

21. - 28. Oktober 2017 - Filmkunstfestival Werkleitz Festival 2017 zum Thema Stadt

Oktober 2017 - Lampion Nacht im Zoo - Der Berg leuchtet!

26. Oktober 2017 - Vortrag zum Thema: Grüner oder Grauer Star? Wie kommt er ins Auge und wie wieder heraus?

Halle. UKH. Dr. Andrea Huth, Augenheilkunde, informiert im Rahmen der Patientenvorlesungsreihe des Universitätsklinikums am 26. Oktober 2017, über das Thema: "Grüner oder Grauer Star? Wie kommt er ins Auge und wie wieder heraus?".
Die kostenlose Veranstaltung, die gemeinsam mit der Krankenkasse Novitas BKK durchgeführt wird, startet um 17 Uhr im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal.
Hinweis: Aus organisatorischen Gründen (Kapazität des Hörsaals) bitten wir um Anmeldung unter 0800 65 66 900 (kostenfrei) oder auf www.novitas-bkk.de/kassentreffen.

26. Oktober 2017 - 08. April 2018 - Kabinettausstellung in den Franckeschen Stiftungen

Die oratorische Bibliothek des Königlichen Pädagogiums

28. Oktober 2017 - Finaler Saisonausklang auf der Oberburg Giebichenstein

Halle. SMG. Am Sonnabend, 28. Oktober 2017, 11:00 bis 20:00 Uhr, schließt mit einem großen Herbstfinale die Saison auf der Oberburg Giebichenstein in der Händelstadt Halle (Saale).
Bevor es in die Winterpause geht, kommen Burgen-, Mittelalter- und Ritterfans auf ihre Kosten. Es gibt Musik am Lagerfeuer, mittelalterliche Spiele, Spießbraten und alles was einen romantischen Familientag auf einer Burg ausmacht. Der Eintritt für Kinder bis 16 Jahre ist frei, Erwachsene zahlen 3,00 Euro. Immer am letzten Sonnabend im Oktober ist das große Herbstfinale auf der Oberburg Giebichenstein. Mit dem Giebichenstein steht die älteste Saaleburg in Halle und mit der Moritzburg zugleich auch die jüngste Burg an der Saale.
mehr »

26. Oktober 2017 - Vorlesung: Grüner oder Grauer Star? Wie kommt er ins Auge und wie wieder heraus?

Halle. UKH. Grüner und Grauer Star sind zwei häufig auftretende Augenleiden, mit völlig unterschiedlichen Ursachen und Symptomen. Im Rahmen der Patientenvorlesungsreihe des halleschen Universitätsklinikums, gemeinsam mit der Krankenkasse Novitas BKK, veranstaltet informiert Dr. Andrea Huth (Universitätsklinik und Poliklinik für Augenheilkunde) über die vielfältigen Ursachen von Grauen und Grünen Star, die Diagnostik und sowohl konservative als auch operative Behandlungsmöglichkeiten. Gerne beantwortet die Expertin die Fragen der Besucher/innen zum Thema. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 26. Oktober 2017, im Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude/Hörsaal, statt und ist kostenlos.

Hinweis: Aus organisatorischen Gründen (Kapazität des Hörsaals) bitten wir um Anmeldung unter 0800 65 66 900 (kostenfrei) oder auf www.novitas-bkk.de/kassentreffen.

29. Oktober 2017 - Glockenspielkonzert vom Roten Turm

Zum Auftakt der Wandelkonzerte anlässlich des 500. Reformationsjubiläums laden das Stadtmuseum Halle und der "Förderkreis Glockenspiel Roter Turm" am Sonntag, 29. Oktober 2017, 15.30 Uhr, auf den Markt ein. Vor dem Konzert besteht um 14 Uhr die Gelegenheit, an einer Führung auf den Roten Turm teilzunehmen. Für einige Sitzplätze auf dem Markt ist gesorgt, gerne können die Besucherinnen und Besucher selbst Sitzgelegenheiten (etwa Decke oder Klappstuhl) mitbringen. Nach dem Konzert wird um eine Spende für weitere Glockenspielkonzerte gebeten.
Quelle: News d. Stadt

29. Oktober - 04. November 2017 - 10. Filmmusiktage Sachsen-Anhalt

Halle. SMG. Die inzwischen international bekannten Filmmusiktage Sachsen-Anhalt finden seit 2008 einmal jährlich in Halle (Saale) statt. Sie setzen sich zusammen aus einem Fachkongress für Musik und Ton - primär im Film, aber auch in anderen Medien (z. B. Computerspielen) - sowie einem großen, öffentlichen Galakonzert, bei dem rund 700 Gästen Filmmusik in vielfältiger Form präsentiert wird.

31. Oktober 2017 - Halloween im Zoo - Der Berg spukt!

Halle. Zoo. Zur Halloweenzeit wird es wieder gruselig im Bergzoo und für 3 Tage machen Geister und andere Wesen den Reilsberg unsicher.

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Hauptseite  

Seite bereitgestellt in 0.032s - © 2001 - 2017 wag