Hallanzeiger - Online Anzeiger für Halle Saale Montag, 10.12.2018
Startseite Archiv • Kontakt

Jonny

Charme & Chic

Hallescher Schlüsseldienst GmbH

monsator Hausgeräte Halle Gmbh

Der kleinste Beitrag in Sachsen-Anhalt. AOK-Versicherte haben's besser

Aktuelles
Lokalnachrichten    
Polizeimeldungen    
Aus dem Rathaus    
Sachsen-Anhalt Info    
Verbrauchertipps    
Vermischtes    
Anzeigenmarkt
Branchen von A-Z    
Tiervermittlung    
Freizeit
Kino, Theater & mehr    
Was? Wann? Wo?    
Essen & Trinken    
Infothek
Bücherbord    
Links für Hallenser    
Hobbytipps    
Leserbriefe    
Service
Notrufnummern    
Tiernotdienst    
Apothekennotdienst    
Behördenwegweiser    
Sperrmüllentsorgung    
Postleitzahlen    
Wir über uns
Kontakt    
Werbung    
Bannerwerbung    
Datenschutz    
Impressum    
Sie befinden sich hier: TERMINKALENDER » MAERZ

März 2018

» Kinos
» Hallesche Bühnen
» Konzerte & Veranstaltungen
» Museen
» Stadtführungen & Historische Straßenbahnfahrten

01. März 2018 - Hallenser Bio-Abendmarkt auf dem Hallmarkt

JH. Trotz klirrender Kälte heißt es am ersten Donnerstag im März, dem 1.3.18: Willkommen zum Bio-Abendmarkt! Mit Winzer-Glühwein vom Bio-Weingut Roland Rapp sowie wärmenden Wolldecken, Filzsohlen und Unterwäsche vom Naturtextilien-Stand Wohlwollen sind Sie bestens gerüstet für den Endspurt des Winters. Eine reiche Auswahl für die Zubereitung von wärmenden Kräutertee gibt es beim Ökohof Tuch. Die Bio-Bäckerei Fischer backt dieses Mal Haselnuss-Rosinenbrot und Rüblibrot speziell für den Abendmarkt.
Darüber hinaus erwarten Sie auf dem Hallmarkt weitere Produkte in hoher Bio-Qualität, wie Gemüse, Gewürze, Getreide, frisch gepresste Öle, Kuchen und Brot sowie Kuh- und Ziegenkäse. Ergänzt wird das Bio-Sortiment durch sortenreine Kronjuwelen-Säfte aus Streuobstwiesen. Wie immer präsentiert die Biohöfegemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V. am Infotisch im Zentrum des Marktes interessante Materialien zum Bio-Anbau.

07. März 2018 - Informationsveranstaltung "Ehrenamt in der Paul-Riebeck-Stiftung"

Halle. FWA. Ehrenamt bereichert das Leben in unserer Stadt, und viele Bürger haben bereits ein Ehrenamt für sich gefunden. Auch in der Paul-Riebeck-Stiftung zu Halle an der Saale spielt ehrenamtliches Engagement eine wichtige Rolle, um den Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner lebendig zu gestalten, Begegnungen zu ermöglichen und sich als Stiftung in den Stadtteil zu öffnen. Ehrenamtliches Engagement in der Paul-Riebeck-Stiftung ist aber auch für die engagierten Menschen ein Gewinn, zum Beispiel soziale Kontakte und schöne Erlebnisse und zugleich die Möglichkeit sich persönlich weiterzuentwickeln und Neues zu lernen.
Interessierte sind am 7. März 2018, 15 Uhr in die Kantstraße 1 herzlich willkommen!

08. März 2018 - Vortrag und Treffen der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale)

"Prostatakarzinom - Neue Möglichkeiten und Therapien"
Halle. SAKG. Das nächste Treffen mit einem Vortrag bei der Selbsthilfegruppe Prostatakrebs Halle (Saale) findet am Donnerstag, den 8. März 2018, um 16 Uhr, in der AOK Halle, Robert-Franz-Ring 14, Haus A, in 06108 Halle (Saale) statt. Prof. Dr. habil. Florian Seseke, Chefarzt der Klinik für Urologie am Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau, informiert über neue Möglichkeiten bei Therapien. Urologen setzen zunehmend auf neue Kombinationen verschiedener Therapieansätze. Betroffene mit fortgeschrittenem Prostatakrebs könnten mit einem Mix aus Hormonentzug und einem Medikament länger ohne Beschwerden leben.

09. März - 22. Juni 2018 - Ausstellung "geheime reserven" im nt

Halle. TOO/nt. Am Freitag, den 9. März, eröffnet unter dem Titel "geheime reserven" eine neue Ausstellung im Saalfoyer des neuen theaters. Bis zum 22. Juni 2018 haben Besucher die Möglichkeit, Zeichnungen der Halleschen Künstlerin Sara Möbius zu sehen. Ausstellung und Eröffnung werden organisiert von den "Freunden des neuen theaters Halle (Saale) e. V."
Als Redner treten die Vorstandsvorsitzende der "Freunde des neuen theaters Halle (Saale) e. V.", Ramona Fitzner, sowie der Leipziger Künstler Edgar Knobloch auf. Für den musikalischen Rahmen sorgen Amelie Kriss-Heinrich und Paul Sies - Mitglieder des Schauspielstudios Halle.
18.00 Uhr | neues theater - Saalfoyer

09. März 2018 - Gesprächskreis für Krebsbetroffene aus Halle (Saale) und Umgebung

Halle. SAKG. Am Freitag, den 9. März 2018, von 9:30 Uhr bis 11:00 Uhr findet der Gesprächskreis für Krebsbetroffene aus Halle (Saale) und Umgebung im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in 06114 Halle (Saale) statt. In geschützter Atmosphäre können sich Betroffene austauschen, Unterstützung finden und Perspektiven entwickeln. Eine Anmeldung ist bitte unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de erforderlich. Der Gesprächskreis findet jeden zweiten Freitag im Monat statt, die Teilnahme ist kostenfrei.
Die meisten Krebsbetroffenen hatten vor der Erkrankung eine Vorstellung davon, wer sie sind, was sie können und was sie von der Zukunft erwarten. Sie hatten Pläne - Visionen - Wünsche - waren sicher. Eine schwere Erkrankung stellt all das in Frage. Mit jeder Veränderung des Gesundheitszustandes, aber auch mit jeder Etappe der medizinischen Behandlung ergeben sich Situationen, die so noch nie durchlebt wurden. Krebspatienten müssen sich neu orientieren, wollen neue Möglichkeiten finden bzw. mit den veränderten Bedingungen zurechtzukommen. Emotionale Herausforderungen und die Bewältigung des Alltags sind zentrale Fragen, die im Austausch mit anderen Betroffenen dabei helfen können, mit der Erkrankung zu leben.

12. - 21. März 2018 - Halle liest mit: Vorgeschmack auf Leipziger Buchmesse und Criminale

Halle. SMG. Das Lesefest "Halle liest mit" vom 12. bis 21. März 2018 ist Vorgeschmack auf die Leipziger Buchmesse (15. bis 18. März) und die Criminale (2. bis 6. Mai 2018) - Europas größter Krimi-Branchentreff mit Autorenkongress und Krimifestival in Halle. Das 9-tägige hallesche Lesefest hält bereit: 27 Lesungen (davon vier Lesungen für Kinder und Jugendliche am 15. und 16. März) mit 28 Autoren an 12 Leseorten in Halle sowie die Aus-stellung "TEXT" Teil 3 im Volkspark. Neben erprobten Lesefest-Orten ist erstmals das Halloren Schokoladenmuseum dabei. Dort liest Moderatorin Sonya Kraus aus "Baustelle Blödmann: Und heute bring ich ihn um" (Fr.,16. März, 18:00 Uhr).
Die "5. Kriminacht im Landgericht" bietet sieben Krimi-Lesungen mit acht Autoren wie Zorn-Bestsellerautor Stephan Ludwig, Peter Godazgar, Ralf Kramp, Carla Maria Heinze, Jan-Christoph Nüse, Ellen Sandberg, Tim Herden und V.S. Gerling (Mi.,14. März, 19:00 Uhr, Landgericht).
www.halle-tourismus.de

15. - 18. März 2018 - Leipziger Buchmesse

Kleines Jubiläum mit großem Programm - Premierenreigen zur Manga-Comic-Con
Leipzig. Messe. Die Leipziger Buchmesse ist seit zwei Jahrzehnten Heimat für Fans gezeichneter Geschichten. Seit fünf Jahren hat die Szene rund um Comic, Manga, Cosplay, Anime, Japan und Games mit der Manga-Comic-Con in der Messehalle 1 einen eigenen Treffpunkt. Ein kleines Jubiläum, das vom 15. bis 18. März gebührend gefeiert wird: Ehrengäste aus aller Welt geben sich in Leipzig die Klinke in die Hand und feuern einen Premierenreigen ab. Parallel präsentieren sich zu MCC Kreativ bekannte Zeichner und junge Nachwuchskünstler. Cosplayer und Showgruppen messen sich in mehreren Auftritten und Wettbewerben auf der großen Bühne. Animefans kommen im Animekino mit zahlreichen Premieren auf ihre Kosten. Ein Gamesroom, Fotobooths oder Kyudo (japanisches Bogenschießen) runden das Programm ebenso ab wie die Manga- oder Anime-Publisher-Konferenz und die erste offizielle Party zur Manga-Comic-Con.
Eintrittskarten für die Leipziger Buchmesse sind in der Tourist-Information Halle erhältlich. Hin- und Rückfahrt am Besuchstag mit dem Mitteldeutschen Verkehrsverbund (MDV) sind inklusive.

15. - 18. März 2018 - hallesaale-Lounge auf der Leipziger Buchmesse

Infos unter: www.halle-tourismus.de

15. März 2018 - Selbsthilfe zum familiären Brust- und Eierstockkrebs - Treffen des BRCA-Gesprächskreises Halle (Saale)

Halle. SAKG. Ein nächstes Treffen des BRCA-Gesprächskreises gibt es am Donnerstag, den 15. März 2018, 17:00 Uhr im Veranstaltungsraum der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e. V., Paracelsusstraße 23 (Gelände der Deutschen Rentenversicherung Mitteldeutschland, Haus 3, 3. Etage), 06114 Halle (Saale).
Für etwa 5 bis 10 Prozent der an Brustkrebs erkrankten Frauen ist oft eine Veränderung in den so genannten BRCA-Genen die Ursache für ihre Erkrankung (BRCA-1 und BRCA-2 - "Breast Cancer" = englisch für Brustkrebs). Wichtige Fragen für viele Frauen im Gesprächskreis sind z. B.: Ist ein Gentest erforderlich? Kann ich Kinder bekommen? Wie sage ich es meinen Angehörigen?

16. - 18. März 2018 - Ostermarkt mit ersten verkaufsoffenen Sonntag auf dem Marktplatz

Weitere Informationen unter: www.citygemeinschaft-halle.de

16. - 18. März 2018 - Francke-Feier 2018 in den Franckesche Stiftungen

Festliche Eröffnung der Jahresausstellung "Bewegte Zeiten. Zur Geschichte und Zukunft des Reisens" (Geburtstagsfest mit Konzerten, Ausstellungen u. v. m.)
Mit der jährlich rund um den Geburtstag August Hermann Franckes stattfindenden Francke-Feier wird das Jahresprogramm der Stiftungen hochkarätig eröffnet. Von Freitag bis Samstag laden die Stiftungen zu einer Vielzahl von Veranstaltungen wie Konzerten, Gedenkstunde am Francke-Denkmal und einer Festveranstaltung zur Eröffnung des Jahresprogramms ein.
www.francke-halle.de

18. März - 10. Juni 2018 - "Ideale. Moderne Kunst seit Winckelmanns Antike" Ausstellung in der Moritzburg Halle

Halle. StM. Eine Kooperation zwischen der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Institut für Kunstgeschichte und Archäologien Europas und Archäologisches Museum, und dem Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale). Ab 18. März lädt die neue Sonderausstellung "Ideale. Moderne Kunst seit Winckelmanns Antike" in das Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale).
Die Ausstellung ist eine der zentralen Veranstaltungen des Landes Sachsen-Anhalt zu den Winckelmann-Jubiläen 1017/18 und verfolgt, ausgehend von Johann Joachim Winckelmanns (1717-1768) historischen Verdiensten, die künstlerische Auseinandersetzung mit der Antike vom 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

17. März - 16. September 2018 - Jahresausstellung im Historisches Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen

"Durch die Welt im Auftrag des Herren. Reisen von Pietisten im 18. Jahrhundert"
Historisches Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen
» www.francke-halle.de

21. März 2018 - Info-Veranstaltung "Der Tod kommt ungefragt, was nun?"

Halle. SAKG. Am Mittwoch, den 21. März 2018, findet um 16 Uhr die Informationsveranstaltung "Der Tod kommt ungefragt, was nun?", in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) in Halle (Saale) statt. Interessierte können sich im Veranstaltungsraum, Paracelsusstraße 23, über Bestattungsformen informieren. Berit Ichite aus Halle (Saale) unterstützt mit ihrem Unternehmen "Achtsame Bestattungen" Menschen, die sich eine individuelle und persönliche Trauerfeier und Beerdigung wünschen. Sie ist Rednerin und unterstützt Menschen in dieser besonderen Lebenssituation. Sie ist für trauernde Seelen da, erarbeitet mit Hinterbliebenen Biographien und Trauerreden, auf Wunsch auch auf englisch und russisch.

"Abschied und Trauer sind besondere Momente in unserem Leben. Es ist eine Zeit, die uns Lebenden viel abverlangt. Sie kann uns wandeln, wenn wir bereit sind, uns neu auszurichten", sagt Berit Ichite. Dass Menschen dabei Menschen brauchen, die in schwierigen Lebenslagen zur Seite stehen, zuhören, nachfragen, die Umstände ordnen, versteht sich nicht von selbst. Hilfe annehmen kann schwer sein. Es ist eine Frage der Qualität, der Menschlichkeit bzw. des Einfühlungsvermögens. Berit Ichite erläutert, was wichtig sein kann und was heute möglich ist. Ihre Erfahrung gibt sie gern weiter.
Anmeldungen sind ab sofort unter 0345 478 8110 oder info@sakg.de möglich. Die Veranstaltung ist kostenfrei!

22. März 2018 - AOK lädt zur Osteraktion ins Kundencenter ein

Comic-Ostereier für alle Besucher
Halle. AOK/LSA. Die AOK Sachsen-Anhalt lädt für Donnerstag, 22. März, zu einer Osteraktion in ihr Kundencenter in Halle, Robert-Franz-Ring 14, ein. Von 13 bis 17 Uhr bemalt dort ein Comiczeichner für Besucher Ostereier mit individuellen Motiven. Eier aus Kunststoff hält die AOK als Geschenke bereit. Außerdem entsteht im Kundencenter eine kleine Landschaft mit vielen Osterszenen zum Sehen und Staunen.

24. März 2018 - HIT - Hochschulinformationstag, Martin-Luther-Universität

Weitere Informationen unter: www.hit.uni-halle.de

25. März 2018 - Frühlingschausieden der Halloren im Halloren- und Salinemuseum

» www.salinemuseum.de

26. März 2018 - Nähcafé "THINK PINK!" in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft

Halle. SAKG. Am Montag, den 26. März 2018, von 13:00 Uhr bis 15:30 Uhr, findet in der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), Paracelsusstraße 23, in Halle (Saale), das Nähcafé "Think pink!" statt. Erfahrene NäherInnen und Interessierte sind eingeladen, Herzkissen für Brustkrebserkrankte in Sachsen-Anhalt zu nähen und diese individuelle Idee zur Krankheitsbewältigung Betroffener umzusetzen. Das Nähcafé ist kostenfrei, aber eine Anmeldung unter Telefon 0345 4788110 oder per E-Mail info@sakg.de ist erforderlich.
Ein "Herzkissen" kann nach einer Brustkrebsoperation Druck- und Wundschmerzen in den Achselhöhlen mindern. Es passt sich durch seine spezielle Form besonders gut an den Körper an. Es schützt vor Stößen und erleichtert das Liegen auf der Seite. Das ausschließlich im Ehrenamt gefertigte Kissen wird direkt nach der Operation im Krankenhaus an Betroffene verschenkt. Seit drei Jahren erhalten alle ca. 2.000 operierten Brustkrebsbetroffenen Frauen und auch 30 betroffene Männer ein Herzkissen von der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft und ihren Helfern.

27.03.2018 - Vortrag "Neues vom Turmbau, 1977, Bernhard Heisig"

...mit Pfarrer Walter Martin Rehahn
Halle. StM. Im Rahmen des Veranstaltungsformats "Kunst & Religion" findet am Dienstag, dem 27.03.2018, um 17 Uhr, ein Vortrag mit Pfarrer Walter Martin Rehahn (Kunstbeauftragter des Kirchenkreises Halle-Saalekreis) statt.
Ausgehend von Bernhard Heisigs Gemälde "Neues vom Turmbau" (1977) wird der Bogen zur biblischen Geschichte vom Turmbau zu Babel (Genesis 11, 1-9) geschlagen und nach möglichen archäologischen Haftpunkten gefragt. Anschließend werden in einer Auswahl Darstellungen der Turmbaugeschichte vom frühen Mittelalter bis zur Gegenwart vorgestellt, um abschließend eine Interpretation des Heisig-Gemäldes aus seiner Entstehungszeit heraus zu versuchen.

28. März 2018 - 10. Theater-Theken-Nacht

Halle. TOO. Die Zuschauer suchen sich ihre Lieblingsgaststätte aus und erleben bei Speis und Trank einen bunten Mix künstlerischer Miniaturen der Bühnen Halle.

29. März 2018 - Konzert des LandesGitarrenOrchesters Sachsen-Anhalt

Halle. StM. Am Donnerstag, 29.03.2018, 16 Uhr, startet das LandesGitarrenOrchester Sachsen-Anhalt im Kunstmuseum Moritzburg Halle (Saale) mit einem Frühlingskonzert in sein 20. Jubiläumsjahr. Unter der musikalischen Leitung von Marina Bärwald spielen 28 Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Sachsen-Anhalts ein "Best Of" der schönsten Melodien aus den letzten Jahren. Auf dem Repertoire stehen Stücke von Johann Pachelbel, Georg Philipp Telemann, Roland Dyens, Walter Grund, Jo Portalier u.a.
Der Eintritt zum Konzert ist kostenfrei.

31. März 2018 - Saisoneröffnung und Osterüberraschung im Straßenbahndepot

Halle. HSf. Pünktlich zum Ostersamstag öffnet das historische Straßenbahndepot in der Seebener Straße auch in diesem Jahr wieder erstmalig seine Pforten. Am 31.03.2018 lädt der Verein "Hallesche Straßenbahnfreunde e.V." von 11:00 Uhr - 17:00 Uhr zu einem Streifzug durch die regionale Nahverkehrsgeschichte ein.
Auf Wunsch der Besucher laden die ehrenamtlichen Vereinsmitglieder außerdem zu Rundfahrten mit der historischen Straßenbahn ein. Ab Marktplatz fährt ab 11:10 Uhr und sodann stündlich bis 16:00 Uhr ein historischer Wagenzug für einen Rundkurs (Markt - Depot - Markt bzw. Depot - Markt - Depot). Darüber hinaus dürfen sich die kleinen Besucher auch in diesem Jahr über Überraschungen freuen. Der Verein lädt u.a. zum Malen und Verweilen bei Kaffee und selbstgebackenen Kuchen ein.
Ab dem 05.05.2018 öffnet das Depot regulär jeden 1. und 3. Samstag im Monat bis einschließlich zum 20.10.2018.
Der Verein freut sich auf einen erfolgreichen Saisonauftakt.
Informationen zum Verein und seinen Aktivitäten sind auf der Internetpräsenz des Vereins unter www.hsf-ev.de zu erhalten.

31. März - 27. Oktober 2018 - Saisonauftakt der Oberburg Giebichenstein "Sturm auf die Burg"

Infos unter: www.halle.de

Alle Angaben ohne Gewähr!

« Hauptseite  

Seite bereitgestellt in 0.014s - © 2001 - 2018 wag